Hip Hop Pfingstcamp in Hannover (26.- 28.Mai 2012)

Ein Hilfsprojekt von „Hip Hop Community Hannover e.V.“ (Rebekka M.) in Hannover, Deutschland

1 % finanziert

Rebekka M. (verantwortlich)

Rebekka M.
Hip Hop Pfingstcamp in Hannover
„Old School meets New School“
26. – 28. Mai 2012

Kinder und Jugendliche fördern und sie in ihrer Lebensplanung unterstützen – in Zeiten, in der traditionelle Werte und Konventionen im Umbruch sind, bietet die Hip-Hop-Kultur vielen Jugendlichen Halt. Unabhängig von Herkunft, Konfession oder Hautfarbe ist die urbane Subkultur eine perfekte Plattform, um ihre Gefühle in ihrer Sprache auszudrücken, zu verarbeiten und sich Gehör zu verschaffen. Gemeinsam bietet die Hip Hop Community Hannover e.V. in Kooperation mit der Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Jugend, dem Jugendschutz der Stadt Hannover und dem Jugendzentrum Döhren ganzjährig pädagogische Angebote für Hip Hop interessierte Jugendliche.

Vom 26. bis 28. Mai 2012 findet das in Kooperation organisierte jährliche Hip-Hop-Highlight-Event Hip Hop Pfingstcamp in Hannover statt. Unter dem Motto „Old School meets New School” feiert die Non-Profit-Veranstaltung für Kinder und Jugendliche in diesem Jahr ihr 10. Jubiläum.

Neben natürlich hochkarätigen internationalen und lokalen Show-Acts im Rap, Breakdance und namhaften WorkshopleiterInnen, präsentieren in diesem Jahre erstmalig deutsch-französische Teilnehmer des Jugendaustausches mit afro-französischen Jugendlichen mit der Hannoverschen Partnerstadt Rouen ihre gemeinsam erarbeitete Choreografie.

Neu in diesem Jahr: Das „All American Hip Hop Breakfast“. Bei einem leckeren amerikanischen Frühstücksbuffet stellen zum einen die Battle-Winner noch einmal ihr Können unter Beweis, zum anderen besteht die Möglichkeit, in netter Atmosphäre über die Interessen und Anliegen der Hip Hop interessierten Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen. Zu dieser Veranstaltung sollen sowohl aktive Hip Hopper, als auch interessierte Gäste aus Politik, Verwaltung und Jugendverbandsarbeit, sowie UnterstützerInnen eingeladen werden.


Wenn Sie unser Hip Hop Pfingstcamp 2012 unterstützen und sich damit für ein Non-Profit Jugendevent mit nachhaltigem pädagogischen Charakter engagieren möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte einfach an mich. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Auf Wunsch sende ich Ihnen unser Konzept zu.

Kontakt:
Rebekka Müller

Öffentlichkeitsarbeit

Hip Hop Community Hannover e.V.
Peiner Str. 7a
30519 Hannover

Email: r.mueller@hhc-hannover.de
Facebook: www.facebook.com/hiphopcommunity
Facebook:www.facebook.com/bekki911

Weiter informieren:

Ort: Hannover, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Rebekka M. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …