Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

open.med Berlin - Ehrenamtlich engagiertes medizinisches Fachpersonal

Berlin, Deutschland

open.med Berlin - Ehrenamtlich engagiertes medizinisches Fachpersonal

Berlin, Deutschland

Covid19 bedingt ist die Finanzierung unserer Arbeit schwieriger geworden. Dennoch möchten wir unseren ehrenamtlich Engagierten gerade in diesem Jahr Danken, denn ohne ihren Einsatz wäre unsere Arbeit nicht möglich gewesen.

Matthias Meier von Medizin Hilft e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Covid19-Pandemie hat auch die Arbeit unserer Ambulanz verändert: Wir haben die offenen Sprechstunden auf Terminsprechstunden umgestellt, um die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Personen zu begrenzen, haben eine einfache Abluftanlage installiert, Luftreiniger angeschafft und mit Plexiglasscheiben für zusätzlichen Schutz der jeweils Tätigen gesorgt sowie zusätzliche Desinfektionsmittel, Schutzmasken und Schutzausrüstung bereitgestellt. So konnten wir unsere Ambulanz bisher weiter offenhalten.
Als kleine Anerkennung möchten wir unserem ehrenamtlichen Team (ca. 70 Ärzt*innen, Pfleger*innen, Therapeut*innen, Medizinstudent*innen) zu Weihnachten jeweils eine Dankeskarte und ein kleines Präsent überreichen. Dies können wir aus den uns gewährten Zuwendungen nicht finanzieren. Insofern freuen wir uns sehr, wenn Sie durch eine kleine Spende die weihnachtliche Anerkennung für unsere Ehrenamtlichen unterstützen, denn ohne die hohe Motivation und Einsatzbereitschaft unserer Ehrenamtlichen, die in diesem Jahr zusätzlich die Covid19 bedingten Schutzmaßnahmen fachkundig und tatkräftig mit umgesetzt haben, könnten wir unsere Ambulanz nicht betreiben.
Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2020