Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wir benötigen Spenden für FFP2 Atemschutzmasken

Berlin, Deutschland

Wir benötigen Spenden für FFP2 Atemschutzmasken

Berlin, Deutschland

Wir vermitteln Besuchspartnerschaften zwischen Jung und Alt. Um trotz aller Widrigkeiten menschliche Nähe und Kontakte zu unterstützen, benötigen wir auch in den kommenden Wochen viele Atemschutzmasken. Helfen Sie uns dabei mit Ihrer Spende.

Anna Kamieth von Freunde alter Menschen e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Freunde alter Menschen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Menschen vor Einsamkeit und Isolation zu bewahren. In Zeiten der Covid-19 Pandemie stellt unser Auftrag eine besondere Herausforderung dar. Gerade jetzt brauchen uns hochaltrige einsame Menschen mehr denn je. Für viele jüngere Menschen normalisiert sich der Alltag Schritt für Schritt. Für die meisten unserer Alten Freunde stellt sich die Situation jedoch ganz anders dar. Als Risikogruppe müssen sich alte Menschen auf eine viel längere Zeit der freiwilligen Isolation einstellen. Die Einsamkeit wird für viele einsame alte Menschen erdrückend und daher nehmen unsere Besuchspaare regelmäßig Kontakt miteinander auf – dabei werden  alle  gebotenen Hygieneregeln eingehalten. Auch unter unseren jungen Freiwilligen sind einige, die besonders aufpassen müssen, sich nicht zu infizieren. Um trotz aller Widrigkeiten menschliche Nähe und Kontakte zu unterstützen, benötigen wir auch in den kommenden Wochen viele Atemschutzmasken. Wir haben die einmalige Möglichkeit FFP2 Schutzmasken zu einem Vorzugspreis zu beziehen. Dafür möchten wir gerne um Ihre Unterstützung bitten.

Zuletzt aktualisiert am 04. Dezember 2020