Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Gärten für "Jugend-geführte Haushalte"

Matatiele, Südafrika

Gärten für "Jugend-geführte Haushalte"

Matatiele, Südafrika

Durch die regelmäßigen Besuche der Betreuerinnen werden "Jugend-geführte Haushalte" unterstützt. Sie brauchen einen eigenen Garten um eigenständig für sich zu sorgen.

Debbie J. von Takathemba: Zukunft für Kinder in Südafrika | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Yomelela betreut Jugendhaushalte, die ohne Erwachsenen leben. Es gibt  16  “Jugend-geführte Haushalte“: Die Eltern sind zum großen Teil an AIDS gestorben. Ihre Verwandten wohnen in engen Wellblechhütten in den Städten. Sie können keine zusätzlichen Kinder aufnehmen.

Einige Eltern haben Ihre Kinder verlassen um in den Städten zu arbeiten.  Auch wenn sie versprochen haben Geld zu schicken oder die Kinder zu sich zu holen, findet es nicht statt. Die Kinder werden regelmäßig von Yomelela Betreuerinnen besucht und erhalten Hilfe. Die AIDS-Waisen brauchen Begleitung in ihrer Trauer. 

Diese "Jugend-geführten Haushalte" haben es nicht leicht und wünschen sich sehnlichst einen eigenen Gemüsegarten an ihrem Häuschen. Hierdurch lernen sie für sich als “Familie“ zu sorgen. Das Sorgen für einen Gemüsegarten hat etwas Heilsames. Sie brauchen einen Zaun, Garten-Werkzeuge und einen Schubkarren mit großem Eimer für das Wasserholen. 
Durch die Corona Krise konnten wir als Verein unsere üblichen Marktstände in Wendlingen nicht durchführen, so freuen wir uns auf Ihrer Unterstützung.  
Zuletzt aktualisiert am 08. Dezember 2020