Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützung des Kulturschöpfer Trainings-Programms

Berlin, Deutschland

Unterstützung des Kulturschöpfer Trainings-Programms

Berlin, Deutschland

Unser Trainings-Programm gibt die Möglichkeit unseren gemeinnützigen Verein kennen zu lernen und an unseren Projekten mitzuarbeiten.

Stephanie Elmerick von Kulturschöpfer e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Neben unserer jährlichen Künstlerresidenz haben wir ein fünfmonatiges Trainingsprogramm für drei PraktikantInnen pro Programmlaufzeit. Die Programme laufen von Januar - Mai, Mai- September und September - Januar. Unsere PraktikantInnen erforschen, wie sie durch die Realisierung sozialer, künstlerischer und bildungsorientierter Projekte einen Einfluss auf die Gesellschaft ausüben können. Darüber hinaus werden wichtige professionelle und persönliche Fähigkeiten erworben, z.B. über Netzwerkerweiterung, kreative Projektumsetzungsmöglichkeiten und den in unserem Verein tief verankerten Gemeinschaftsgedanken. 

Das bieten wir an:
  • Einführungsbesprechungen um die Organisation besser kennen zu lernen
  • Coachings zu den Themen Zeitmanagement, Organisation, Leadership, Teamwork uvm.
  • persönlicher Ansprechpartner
  • Diskussionrunden
  • Projektmitarbeit / Umsetzung des eigenen Projektes
  • wöchentliche Teamtreffen
  • Check-ins

Gegenwärtig ist das Trainingsprogramm unvergütet. Die PraktikantInnen nehmen vielfältige Erfahrungen mit, die sie in jeglichen Bereichen ihres Lebens weiterbringen können.
Wir möchten den PraktikantInnen mithilfe finanzieller Unterstützung entgegenkommen, indem wir ihnen eine monatliche Vergütung zahlen. Somit möchten wir die Reichweite des Programms erweitern und es mehr jungen Talenten ermöglichen, sich zu engagieren. 

Um dies zu verwirklichen freuen wir uns über jede Unterstützung für unsere PraktikantInnen!
Zuletzt aktualisiert am 06. Januar 2021