Finanziert Planung und Bau einer Fußgängerbrücke in Ruanda

Ein Hilfsprojekt von „Ingenieure ohne Grenzen e.V.“ (J. Krumpen) in Kabaya/Kamajanga, Ruanda