Deutschlands größte Spendenplattform

Gemeindetourismus in Lateinamerika – Wirtschaftliche Selbständigkeit

Quito, Ecuador

Unser Projekt in Lateinamerika Turismo Comunitario, zu Deutsch „Gemeindetourismus“, hat das Ziel den Tourismus für alle, ob für Reisende, Reiseunternehmen oder die lokale Bevölkerung, profitabel zu machen.

Marco Giraldo von TourCert gGmbH
Nachricht schreiben

Die Herausforderung

Zu oft geht das Geld, welches Du für Dein Hotel im Urlaub bezahlst, an Unternehmen im Ausland. Demnach bleibt nur ein geringer Anteil davon in der lokalen Gemeinde. Dadurch hat die Gesellschaft vor Ort nur wenige Einnahmequellen. Noch dazu hast Du, als Reisender, kaum Berührungspunkte mit den Einheimischen und kannst deshalb die Kultur nicht richtig kennenzulernen. 

Unser Lösungsansatz

Unser Projekt in Lateinamerika Turismo Comunitario, zu Deutsch „Gemeindetourismus“, hat das Ziel den Tourismus für alle, ob für Reisende, Reiseunternehmen oder die lokale Bevölkerung, profitabel zu machen und diese Form des Tourismus in den südamerikanischen Ländern zu etablieren. Die Entwicklung stagnierte bisher und es fehlt an wirtschaftlich tragfähigen Modellen.  An diese Schwachstellen setzt dieses Projekt an. Die Verantwortlichen unterstützen die Gemeinden bei der Entwicklung von Organisations- und Vermarktungsmodellen. Diese Entwicklung wird von regelmäßigen themenspezifischen Workshops gestützt. 

Turismo Comunitario beschreibt die Form des Tourismus, bei dem Du, als Reisende*r in ländlichen Regionen Urlaub machst, um mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten und deren Leben, Kultur und Traditionen auf authentische Weise kennenzulernen. Gleichzeitig sollen vor Ort dadurch neue Einkommensmöglichkeiten geschaffen, die nachhaltige Entwicklung gefördert und zum Naturschutz beigetragen werden. Die Integration in den Tourismus ist für die lokalen Gemeinden besonders wichtig, da sie somit ihre Kultur weitergeben und zusätzliche Einnahmen außerhalb der traditionellen Einnahmequellen erwirtschaften können, um somit wirtschaftlich selbstständiger zu werden. 

Über uns

Wir von der TourCert gGmbH möchten, dass Reisen auch in Zukunft möglich ist und setzen uns für die Menschen ein, die in den Reisezielen den Tourismus für uns ermöglich. Unsere Projekte vor Ort unterstützen einen verantwortungsvollen Tourismus, der die Menschenrechte achtet, die Natur schützt und authentische Reiseerlebnisse bietet. Für die Umsetzung der Projekte gibt es staatliche Fördergelder, jedoch ist auch immer ein Eigenanteil zu erbringen. Wir konnten bereits einige Projekte erfolgreich realisieren.

Was kannst du jetzt tun? 

Bevor eine wirtschaftliche Selbstständigkeit erreicht werden kann, brauchen wir Deine Unterstützung. Mit Deiner Spende hilfst Du uns den lokalen Tourismus zu etablieren und der Bevölkerung so eine alternative Einnahmequelle zu geben. Für Dich bedeutet das, authentische Erlebnisse der südamerikanischen Kulturen und Bräuche, wie das Erlernen von traditionellen Handwerken, z.B. Töpfern und Weben, kennenlernen zu können. 

Jeder Beitrag hilft!