Deutschlands größte Spendenplattform

Mindful Change Foundation (MCF)

Bouaké, Elfenbeinküste

Die Mindful Change Foundation (MCF) fördert sozialpsychiatrische Projekte in Entwicklungsländern, die die Versorgung von Menschen mit psychischen und epileptischen Erkrankungen sowie psychosozialen Behinderungen verbessern sollen.

Mindful Change Foundation (MCF) von Mindful Change Foundation (MCF)
Nachricht schreiben

Die Mindful Change Foundation (MCF) fördert sozialpsychiatrische Projekte in Entwicklungsländern, die die Versorgung von Menschen mit psychischen und epileptischen Erkrankungen sowie psychosozialen Behinderungen verbessern sollen (www.mindful-change.org).

MCF ist zurzeit in zwei Regionen Westafrikas tätig: In der Umgebung von Bouaké, der zweitgrössten Stadt der Elfenbeinküste, unterstützen wir das Projekt SAMENTACOM (www.samentacom-ci.org), in Zusammenarbeit mit der dortigen Universität und dem Nationalen Programm für Psychiatrie. Im Umkreis von Piéla in Burkina Faso wird die im Mai 2015 gegründete Hilfsorganisation Yenfaabima e.V. von uns unterstützt.

Konkret beteiligt sich die Stiftung an der konzeptuellen Mitentwicklung der Projekte, ihrer fachlichen Begleitung und Finanzierung. Diese Förderung umfasst die Ausbildung von GesundheitsmitarbeiterInnen und anderen relevanten Gruppen in der Behandlung psychischer und epileptischer Erkrankungen, aufsuchende Supervisionen, die Logistik (Fahrzeuge etc.), die Versorgung mit Medikamenten, die Koordination, Organisation und Evaluation der Projekte. In Einzelfällen engagiert sich die Stiftung für essenzielle humanitäre Maßnahmen der Gesundheitsförderung (Reparatur von Brunnen, Verbesserung der Hygiene, Finanzierung notwendiger medizinischer Behandlungen usw.). 

Zu der sozialpsychiatrischen Arbeit gehört auch das Engagement für die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen und für Toleranz gegenüber krankheitsbedingtem Verhalten.

Zudem fördert die Stiftung den Austausch und die Kooperation zwischen humanitär, therapeutisch und menschenrechtlich aktiven Organisationen sowie Selbsthilfeorganisationen. Sie unterstützt alle Bemühungen, die Lage der betroffenen Menschen zu erforschen und auf sie aufmerksam zu machen. Dazu gehört die Öffentlichkeitsarbeit auf nationaler und internationaler Ebene.

Mehr Informationen unter www.mindful-change.org