Deutschlands größte Spendenplattform

Wir haben 638,58 € Spendengelder erhalten

Jonas Würdinger
Jonas Würdinger schrieb am 22.09.2021

 Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von Schaulust e.V.,

zum Ende unseres Geschäftsjahres bleibt uns ein großer Dank für die vielen kleinen und großen Spenden, mit denen ihr unseren Verein in den vergangenen Monaten bedacht habt. Wir sind sehr erleichtert, dass wir durch die eingegangene Unterstützung das zurückliegende Jahr trotz seiner Herausforderungen gut stemmen konnten.

Nachdem das Wintersemester von digitalen Projekten geprägt war, konnten wir mit Hilfe der Universität und des Kulturamts in den Sommermonaten eine vorsichtige Rückkehr zu Präsenzprojekten wagen. Den Anfang machte „Die Zauberflöte. 365 Tage Pandemie“ – das erste Mal, das im Theaterraum eine Oper aufgeführt wurde. Durch eure Unterstützung konnten wir durch den Aufbau einer Hygiene-Infrastruktur sichere Aufführungen gewährleisten. 

Das Projekt „Dazwischen“ baute in der Richard-Wagner-Straße 11 ein Wohnzimmer, das dem leerstehenden Gebäude Leben einhauchte. Eure Spenden ermöglichten die Umsetzung der aufwendigen Ausstattung. Einen umfangreichen Nachbericht der Performance findet ihr auf YouTube:

 

Anfang Juli eröffnete „Alles Liebe“ unsere Open-Air-Spielstätte im Amphitheater der Universität Bayreuth. Dieser Aufführungsort war für uns alle eine Premiere und belohnte uns mit guten Wetter und wunderbaren Abendstimmungen. Durch eure Spenden konnten wir die anfallenden Gebühren und technische Ausstattung der temporären Spielstätte finanzieren. 

Weiter ging unser voller Spielplan mit dem Theaterdidaktik-Abschluss-Projekt „Unter Umständen“ und der Performance „Waschzwang“, die durch eure Unterstützung ihre Ausstattung finanzieren konnten und ebenfalls viele Menschen anlockten.



Wir freuen uns sehr, dass wir die Tradition des Spontantheaterwettbewerbs „8 Minuten Ruhm“ weiterführen konnten. Am 10. Juli kämpften mehrere Teams um hochkarätige Preise. Diese Veranstaltung wurde neben der Aufführung vort Ort auch live gestreamt, durch eure Spendengelder konnten wir unsere Streamingtechnik noch weiter ausbauen und dadurch eine noch größere Immersion aufbauen. Ihr habt das Projekt verpasst? Der Stream ist noch auf YouTube zu sehen:





Wir sind optimistisch, auch in den nächsten Monaten ein abwechslungsreiches und kreatives Programm präsentieren zu können und möchten noch einmal betonen, dass jeder einzelne Euro eine riesige Unterstützung war. Ihr seid die Besten!




 Liebe Grüße,

der Vorstand von Schaulust e.V.