Deutschlands größte Spendenplattform
2

Finanziert Spenden Sie ein Schaf fuer eine Familie in Kamerun

Ein Projekt von Children's Rights Group International e.V
in Kumbo, Kamerun
Da nur Wenige die Kommentare nutzen, werden wir sie bald nicht mehr anbieten. Als ersten Schritt kann man von nun an keine neuen Kommentare veröffentlichen. Falls du Feedback dazu hast, schreib uns gerne an support@betterplace.org.
E. Bello Projektverantwortlicher25. Februar 2009 um 13:35 Uhr
Dear Mrs Knott,
Thanks for your mail and questions, yes the animal scheme has been realised i am just waiting for the full reports and pictures. CRIG Int is realising this project together with a Micro Financial Institute in Cameroon ie Prima Commercial Fund who know the families in great need and can fully manage it. As i did mention this is revolving from families to families.
Navti Foundation: we are currently realising oprhans and volunerable scheme with the Navti Foundation also with Beri Kids Orphanage too.
The most interesting thing that CRIG INT after field work in Bui Division and Cameroon notice is that, we have to empower the poor families to be responsible and set little income project to assit them and their children to live a better life not only waiting for donation and aid. which makes them not to serious for they do not know the hard work donors are doing to support them. But as they take the step of responsibility we are positive within the next coming 5 years they shall be great improvment of managing funds.

once more thank you for your mail thank you for taking your time write us.

we also want to thank Better Place for the wonderful work they are doing all over the world. This is one of the best charity site i have known.

warmly
Edward D Bello
Edit
H. Knott 25. Februar 2009 um 13:19 Uhr
Mich interessiert dieses Projekt zum Kauf von Schafen und das auf betterplace bereits finanzierte Projekt http://de.betterplace.org/projects/854. - ELTERN – FAMILIEN EINKOMMEN - GENERIERUNGS PROJEKT.
Sie als Organisation CRIG beschreiben, damit ein Programm von Einkommen schaffenden Maßnahmen zu unterstützen. Die Erläuterungen für den Vorteil zur Viehaufzucht und -haltung sind ausführlich, anschaulich beschrieben und auch sehr einleuchtend. Über den Revolving Fund (Fonds) und seine Funktionsweise würde ich gern etwas erfahren. Gehen Sie davon aus, dass die gespendeten 100 Euro für den Kauf von Hühnern diesen Fonds in Gang bringen und halten? Sie haben das Projekt der Hühnerfinanzierung auf betterplace inzwischen eingestellt. Ist es der Familie schon gelungen, durch dieses Startkapital in den vergangenen Wochen mit der Aufzucht von Hühnern zu beginnen? Wie viel Küken oder Hühner können für 100 Euro in der Bui Division gekauft werden? In welchem Zeitraum wird das Geld in den Revolving Fund zurück gezahlt werden? Sollen damit weitere Familien Hühner finanzieren könne? Wer wählt die Familien aus, die als erste ein Startkapital erhalten? Sind es eher die Männer oder die Frauen, die sich um die Kleintierhaltung kümmern. Sie haben, wie ich auf Ihrer Webseite lesen konnte, die NAVTI FOUNDATION aus Kumbo / North West Province als Partner. Welche Rolle spielt diese Organisation in diesen beiden Projekten? NAVTI FOUNDATION hat ein Schulprojekt auf betterplace vorgestellt. Hat die Organisation Erfahrungen mit Revolving Funds und Tierzucht? Laden Sie Herrn Shudzeka, der auf betterplace angemeldet ist, über Ihre Partnerschaft zu berichten. Sind andere Partner, die in der North West Province vorwiegend im landwirtschaftlichen Bereich arbeiten, wie HEIFER, INADES Cameroon, Teil Ihres Netzwerks? Über Ihre Antwort freue ich mich.
Edit