Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Zentrum zur Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit in Ghana

Agona Nsaba, Ghana

Zentrum zur Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit in Ghana

Agona Nsaba, Ghana

Ein Mangel an Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit hat verheerende Folgen. Mit unserem Zentrum wollen wir den Dorfbewohnern wichtiges Wissen vermitteln und ihnen Selbstbewusstsein geben, um informierte Entscheidungen zu treffen.

Natalie S. von a different life e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was bei uns fester Bestandteil des Unterrichts ist und auch in vielen Familien thematisiert wird, ist in vielen Ländern - wie auch Ghana - ein Thema über das meist geschwiegen wird.

Leider führt ein Mangel an Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit oft nachweisbar zu 

  • Teenage-Schwangerschaften (und damit zusammenhängendem Schulabbruch)
  • gefährlichen Abtreibungen (eine der 5 häufigsten Ursachen für Müttersterblichkeit)
  • sexuell übertragbaren Krankheiten (mit schweren gesundheitlichen Folgen)

Sexuelle und reproduktive Gesundheit ist ein Zustand des körperlichen, emotionalen, mentalen und sozialen Wohlbefindens in Bezug auf die Sexualität und Fortpflanzung und setzt eine positive und respektvolle Haltung zu Sexualität und sexuellen Beziehungen voraus sowie die Möglichkeit, angenehme und sichere sexuelle Erfahrungen zu machen - frei von Zwang.

Mit unserem Zentrum wollen wir in Agona Nsaba eine Plattform schaffen, wo verschiedene Themen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit angesprochen werden und Dorfbewohner auch nach Hilfe fragen können. Die Beratung im Zentrum ist an junge Frauen und Männer gerichtet und durch regelmäßige Aufklärungsprogramme außerhalb des Zentrums wollen wir auch andere Gemeindemitglieder für dieses wichtige Thema sensibilisieren.

Das Zentrum besteht aus einem Aufenthaltsraum als Treffpunkt und einem Beratungszimmer für Sprechstunden. Der Aufenthaltsraum ist mit Sitzecken, Brettspielen und einem Bildschirm mit lehrreichen Informationen ausgestattet. Zudem wollen wir im Zentrum und bei Programmen Informationsmaterialien und Menstruationshygieneartikel ausgeben.

In 2021 planen wir gemeinsam mit unserem a different life Ghana Team den Bau unseres Jugendzentrums in Agona Nsaba (siehe Plan unter Bilder). Das Zentrum zur Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit in Ghana wird neben unserem IT-Zentrum eines der vier angebotene Programme sein.
Zuletzt aktualisiert am 29. November 2020