Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe von oben - eine Drohne für Mittelfranken

Schwabach, Deutschland

Hilfe von oben - eine Drohne für Mittelfranken

Schwabach, Deutschland

Drohnen können im Katastrophenschutz bei vielen Arten von Einsätzen helfen. Die unbemannten Flugobjekte sind eine Unterstützung bei der Lageerkundung in Staus oder unübersichtlichen Situationen, Lagedokumentation und Brandeinsätzen.

M. Dvořák von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Mittelfranken | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Digitalisierung schreitet auch im Bereich Bevölkerungs- und Katastrophenschutz voran. In diesem Zusammenhang ist der Einsatz von Drohnen ein immer größer werdendes Thema. 

Drohnen sind vielfältig einsetzbar. Sie können im Katastrophenschutz bei vielen Arten von Einsätzen helfen. So sind die unbemannten Flugobjekte zum Beispiel eine Unterstützung bei der Lageerkundung in Staus oder unübersichtlichen Situationen, Lagedokumentation oder bei Brandeinsätzen.

„In der Stadt Schwabach und dem Landkreis Roth gibt es bisher keine Drohne, die in Notfällen abgerufen werden kann. Doch gerade bei der Suche von Personen, wie es im Frühjahr der Fall war, kann Technik Leben retten.“, erklärt Thomas Grüneis, Leiter des Bevölkerungsschutzes im Ortsverband Schwabach-Roth.

Die Anschaffung einer professionellen Drohne mit Wärmebildkamera ist deshalb das Ziel der diesjährigen Weihnachts-Spendenaktion des Regionalverbands Mittelfranken der Johanniter. 

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über