Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

COVID19 Humanitäre Hilfe in Goa

Assagao, Indien

COVID19 Humanitäre Hilfe in Goa

Assagao, Indien

Projekt zur Versorgung der Notleidenden in Goa/Indien mit täglicher Nahrung.

A. Kolb von HOFFNUNG KINDHEIT e.V. - El Shaddai | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

DAS PROBLEM
Tausende von Menschen sind durch den beispiellosen Ausbruch der COVID-19-Pandemie an den Rand des Verhungerns getrieben worden.  Am schlimmsten betroffen ist der unterprivilegierte Teil der Gesellschaft.
 
Der schlussendliche Verlust von Arbeitsplätzen im marginalisierten Teil der Gesellschaft aufgrund der COVID-19-Lockdowns und des Mangels an grundlegenden Ressourcen verschlimmert die bereits bestehende Hunger- und Armutssituation noch weiter. Tagelöhner und marginalisierte Familien haben weder eine Einkommensquelle noch eine Nahrungsquelle.
 
UNSER LÖSUNGSANSATZ
Als Reaktion auf diese Krise startete der El Shaddai Charitable Trust am 30. März 2020 seinen Nahrungsmittelhilfsdienst COVID-19. Der Trust hat täglich gekochte Mahlzeiten an Tagelöhner, Wanderarbeiter, ausgegrenzte Familien und bedürftige Menschen auf der Straße und in den Slums verteilt. 
 
DIE AUSWIRKUNGEN
Bisher hat El Shaddai den Bedürftigen 250.000 gekochte Mahlzeiten serviert. Es versorgt die Bedürftigen in den Dörfern in ganz Goa. Der Trust hat sich zum Ziel gesetzt, unermüdlich weiterzumachen und demnächst eine Million Fertiggerichte serviert zu haben und darüber hinaus.

IHRE SPENDE
Jede Spende wird verwendet, um weitere Mahlzeiten zu kochen. Lediglich 30 cent benötigen für ein Essen...

https://www.youtube.com/watch?v=ZjrgnNzeEzE&feature=emb_logo
Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2020