Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Seminar "Die heilende Kraft der Vergebung" im KLOSTER PLANKSTETTEN

Berching, Deutschland

Seminar "Die heilende Kraft der Vergebung" im KLOSTER PLANKSTETTEN

Berching, Deutschland

Vom 2.-4.7.2021 nehmen die aktiven Mitarbeiter*innen des Eckentaler Hospizvereins an einem Seminar „Die heilende Kraft der Vergebung“ im Kloster Plankstetten teil. Die Schulung trägt dazu bei, die seelische Gesundheit der Hospizbegleiter zu stärken.

Frieda Meier von Hospizverein Eckental mit Umgebung e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Vom 2.-4.7.2021 nehmen die aktiven Mitarbeiter*innen des Eckentaler Hospizvereins an einem Seminar „Die heilende Kraft der Vergebung“ im Kloster Plankstetten teil. Schwerpunkt dieser von der Referentin Rosmarie Mayer geleiteten Schulung ist die integrative Vergebungsarbeit. „Sich dem Thema Vergebung zu widmen bedeutet, sich dem eigenen Leben und den eigenen Verletzungen zu widmen.“

Die Hospizbegleiter werden durch spezifische Ausbildungskurse sorgfältig auf ihre Aufgaben vorbereitet und erhalten danach kontinuierlich Supervisionen und Fortbildungen. Bei ihren verschiedenen Einsätzen sind sie oft starken Belastungen ausgesetzt. Aus diesem Grunde ist die Gesundheitsfürsorge vor allem auch der seelische Gesundheitsschutz für die ehrenamtlichen Begleiter*innen eine primäre Verantwortung der Hospizvereine.  

 

Zuletzt aktualisiert am 06. Oktober 2020