Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf als Tierpflegepate - Von Herzen gegen Schmerzen

Freiberg, Deutschland

Hilf als Tierpflegepate - Von Herzen gegen Schmerzen

Freiberg, Deutschland

Als Tierpflegepate hilfst du Tieren, die aktuell im Tierheim "Albert Schweitzer" besondere Pflege, individuelle Betreuung und persönliche Fürsorge benötigen. Besonders ältere und kranke Tiere, sowie junge Welpen brauchen deine Hilfe.

Thomas Weigel von Tierschutzverein Freiberg e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Als Tierpflegepate hilfst du immer den Tieren, die aktuell im Tierheim "Albert Schweitzer" besondere Pflege, individuelle Betreuung und persönliche Fürsorge benötigen.

Das ist ein Herausforderung die jeden Tag auf das Neue beginnt. Neben der täglichen Fütterung mit dem passenden Futter gehören viel Liebe und Aufmerksamkeit dazu. Neben der Gabe von Medikamenten, Impfungen oder Parasitenmittel ist der soziale Umgang mit den Tieren sehr wichtig.
Einige Behandlungen sind umfangreicher und benötigen viel Aufmerksamkeit.

Vor Kurzem erhielt der 18 Monate alte Rüde Quentin ein neue Hüfte und es dauerte ein halbes Jahr bis er wieder richtig laufen konnte. Er hatte eine Femurnekrose.
Unserer drei jährige Hündin Rica musste ein Auge entfernt werden, da es ganz milchig war und große Schmerzen verursachte. Nach der Operation blühte sie wieder auf und konnte endlich schmerzfrei Gassi gehen.
Aktuell erhalten zwei ältere Labradormischlinge umfangreiche Pflege, weil sie zahlreiche Haut- und Fellkrankheiten haben.  Sie sind sehr zutraulich und lieb und ertragen die täglichen Behandlungen mit großer Geduld.

Bitte hilf uns ! bei unserer täglichen Arbeit, den Tieren die Pflege und Betreuung zu geben, die Sie benötigen. Wir engagieren uns täglich für die Verbesserung der Lebensqualtität dieser Pfleglinge und Tierheimbewohner.  Tierischen Dank dafür.


Zuletzt aktualisiert am 17. September 2020