Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Digitaler, deutsch-französischer Kochclub

Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Digitaler, deutsch-französischer Kochclub

Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Mit unserem neusten Projekt: dem digitalen, deutsch-französischen Kochclub, möchten wir ab Herbst 2020 Jugendliche dazu einladen gemeinsam mit uns, digital vernetzt zu Kochen. Zum Abschluss möchten wir ein Kochbuch erstellen.

Anette Haferkorn von Kultur vivante e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Mit unserem neusten Projekt: dem digitalen, deutsch-französischen Kochclub, knüpfen wir an unseren erfolgreichen, digitalen Buchclub an. Wir möchten ab Herbst 2020 Jugendliche und junge Erwachsene dazu einladen gemeinsam mit uns, vernetzt über eine Videokonferenz regionale, deutsche und französische Gerichte zu kochen.

Wir sind davon überzeugt, dass es heutzutage kreative Lösungen und neue Wege braucht, um den grenzüberschreitenden deutsch-französischen Dialog dynamisch und für die Breite der Gesellschaft greifbar zu erhalten. Für uns sind digitale Begegnungen keine #Notlösung, kein Resultat der #Krise. Unsere digitalen Begegnungen sind gut geplant und mit Liebe zum Detail gestaltet! Wir sind entschlossen für unsere Besucher ein digitales Erlebnis zu gestalten, das Lust macht: auf #digitale UND #analoge Kultur!

Wir organisieren jeweils 6 monatige Runden. Innerhalb dieser 6 Monate, werden alle 2 Wochen im Wechsel deutsche und französische Gerichte gekocht.

Zum Abschluss jeder Runde möchten wir die Gerichte in einem Kochbuch sammeln und einerseits den Teilnehmern überreichen, sowie die Bücher gegen eine freiwillige Spende weitergeben. 

Kultur vivante wurde 2019 als studentisches Gründungsprojekt ins Leben gerufen und setzt sich heute, ein Jahr nach der Gründung, aus einem Team von über 30 ehrenamtlichen Mitgliedern aus ganz Europa und einem 6-köpfigen Organisationsteam zusammen.

Wir wollen den Kulturaustausch stärken und Menschen integrieren, die sich bisher im franco-allemand oder in der Welt der Kultur nicht integriert fühlten. 

Für uns ist „Kulturvermittlung der Schlüssel zur Aufgeschlossenheit“. Wir sehen Kulturvermittlung als eine Chance, das Verständnis zwischen den Völkern zu stärken und ein geeintes Europa zu fördern. Der Dialog zwischen den Völkern auf der Grundlage unserer kulturellen Werte bildet unsere Basis.

Unser konkreter Impact besteht darin digitale Welten in verschiedensten Projektformaten zu schaffen und diese in grenzüberschreitenden Teams mit kulturellen Inhalten zu beleben.

Für uns ist die deutsch-französische Freundschaft ein Bekenntnis zu einem starken und geeinten Europa. Es geht uns weniger darum deutsche Kultur in Frankreich und französische Kultur in Deutschland zu vermitteln, sondern ein Bewusstsein für unser europäisches kulturelles Erbe zu schaffen.
Zuletzt aktualisiert am 22. September 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über