Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Handaufzucht von Katzenbabys

Altenmarkt, Deutschland

Handaufzucht von Katzenbabys

Altenmarkt, Deutschland

Jedes Jahr würden kleine Babykatzen ohne Mutter sterben - das verhindern wir indem wir sie mit der Flasche und Katzenaufzuchtsmilch am Leben halten und groß ziehen ... anfangs alle zwei Stunden rund um die Uhr. Helfen und unterstützen Sie uns dabei

Marion Krause von Katzenobhut Baumburg e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Jedes Jahr bekommen wir kleine Kätzchen zum Aufpäppeln oder trächtige Kätzinnen, die dann in der Katzenobhut geschützt und sicher Ihre Babys bekommen und aufziehen können. 
Daneben haben wir aber regelmässig Notfälle, die wir mangels Mamakatze selbst mit Fläschen aufziehen müssen. 
Das passiert dann, wenn die Mutterkatze überfahren wurde oder (ganz selten) die Babys nicht annimmt oder so wie gerade jetzt: Cosmo, Cleo und Chiara wurden während des Hochwassers in einem überschwemmten Schuppen gefunden. Die Mutterkatze ist entweder ertrunken oder konnte wegen der Überflutung nicht mehr zu ihren Babys. 
Mit ihren zwei Wochen kamen Sie zu uns und wurden alle zwei Stunden rund um die Uhr mit der Flasche und Katzenaufzuchtsmilch gefüttert und anschließend massiert, um die Darmtätigkeit anzuregen. 
Inzwischen sind sie fünf Wochen alt, fressen teilweise schon selbst und können auch das Katzenklo alleine benutzen. Sie haben sich zu drei frechen und lieben Kätzchen entwickelt, die diese Chance in der Natur nicht gehabt hätten. 

Wir wollen unsere Pflegestellen, die sich aufopfernd um die Handaufzucht kümmern, mit einem Laufstall, der Katzenaufzuchtsmilch und Wattepads, etc. zur Massage ausstatten. Die erforderlichen Tierarztkosten für die Erstuntersuchungen und Impfungen fallen natürlich auch an. 

Sobald die Kätzchen selbständig genug sind, kommen sie dann ins das "Jugendzimmer" in der Katzenobhut in Baumburg. Dieses Zimmer in unserem kleinen Katzen-Tierheim wollen wir nun entsprechend renovieren und mit Spielzeug ausstatten und auch so sichern, dass man das Zimmer betreten kann ohne von den kleinen quirligen Kätzchen überrant zu werden. 

Dafür und damit wir auch zukünftig die kleinen Babykätzchen retten und aufziehen können, brauchen wir Ihre Unterstützung. 

Bitte helfen Sie mit! 
Zuletzt aktualisiert am 26. August 2020