Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lasten E-Bikes für einen Arbeitsplatz für Menschen mit Beeinträchtigung

Schlangenbad-Georgenborn, Deutschland

Damit unser Lieferservice auch von unserem führerscheinlosen Mitarbeiten mit Beeinträchtigung ausgeführt werden kann, benötigen wir ein spezielles Lasten E-Bike.

Isabelle Schiminski von IFB-Stiftung | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In unserem zukünftigen Zuhause Markt (Nahversorger mit Cafe-Ecke) in Bad Schwalbach, werden Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gleichberechtigt miteinander arbeiten – ganz nach dem Vorbild der ersten Filiale in Schlangenbad-Georgenborn.

Bereits vor der Eröffnung bieten wir in Bad Schwalbach einen kostenfreien Lieferservice an. 
Gemäß den Motto: #BleibtZuhause - Wir bringen’s.
Das Ziel des Lieferservice ist es, allen Kunden eine optimale Lebensmittelversorgung zu gewährleisten. Besonders Menschen mit Beeinträchtigung und Senioren sind beim Einkaufen besonderen Gefahren der Ansteckung ausgesetzt.

Der Lieferservice soll am neuen Standort mobil und flexibel sein und auch von führerscheinlosen Menschen mit Beeinträchtigung umgesetzt werden. Dies soll mit einem Lasten E-Bike umgesetzt werden.

Dafür kann aber kein „normales“ genutzt werden, sondern ein spezielles, denn es muß:
  • eine hohe Ladekapazität besitzen,
  • über drei Räder zum sicheren Fahren für Menschen mit Beeinträchtigung verfügen und 
  • letztlich einen sehr starken Motor, damit der Transport körperlich nicht zu anstrengend ist.

Einen Mitarbeiter haben wir bereits, der sich auf seine neue Aufgabe freut. Aber bevor es losgeht, wird er im Umgang mit dem neuen Gefährt in einem Sicherheitskurs geschult.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2020