Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

We need you – Für den Bau des Skateparks auf der Hinteren Insel

Lindau, Deutschland

1 / 7

We need you – Für den Bau des Skateparks auf der Hinteren Insel

Lindau, Deutschland

Unterstützt uns jetzt, um die Bowl als Teil des neuen Skateparks auf der Hinteren Insel (Lindau im Bodensee) als DIY Leistung zu realisieren. Gemeinsam wollen wir, im wahrsten Sinne, etwas bewegen!

Olli von Lindau Move e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

+++ Gemeinsam wollen wir - im wahrsten Sinne - etwas bewegen +++

Aus der Initiative des Vereins Lindau Move e.V. heraus entsteht in Kooperation mit der Lindauer Gartenschau (Start im Mai 2021) und der Stadt Lindau auf der Hinteren Insel ein neuer Skatepark. Dabei soll die Bowl (Poolartige Sektion im Westteil des Skateparks) durch den Verein und ehrenamtliche Helfer unter Anleitung von Fachkräften selbst gebaut werden.

Unser Aufruf: Wir wollen einen state of the art Skatepark bauen, der für alle Könnerstufen etwas bietet. Um den finanziellen Rahmen nicht zu sprengen, wollen wir die Bowl-Sektion selbst bauen und brauchen Fachkräfte, die uns anleiten, damit am Ende eine fahrbare Bowl realisiert wird, die maximalen Fahrspaß bietet. Die Fachkräfte müssen natürlich bezahlt werden, weshalb wir Euch um Eure finanzielle Unterstützung bitten. Jeder gespendete Cent kommt dem Skatepark zugute, der am Ende für Alle frei zugänglich zur Verfügung steht.   


+++ Wenn aus einem Problem etwas Gutes - ein Skatepark - entsteht +++

Die Lindauer Skateszene und alle Bewegungsbegeisterten verloren zu Beginn dieses Jahres Ihren Skatepark auf der Hinteren Insel in Lindau. Dieser musste für den Bau der Lindauer Gartenschau weichen. Und da ein neuer Skatepark auf dem Gartenschaugelände vorerst nicht vorgesehen war, haben wir uns entschlossen einen Verein zu gründen, um der Skate- und Bewegungskultur in Lindau weiterhin eine Plattform bieten zu können und für einen Alternativstandort eines neuen Skate- und Bewegungspark in Lindau einzustehen. Der Verein Lindau Move e.V. war geboren. 

Die gemeinsame Suche mit der Stadt Lindau nach einem Alternativstandort auf dem Festland erwies sich zuerst leider als erfolglos. Doch mit viel Eigeninitiative und Durchhaltevermögen haben wir uns als Verein dafür eingesetzt, dass es auch zukünftig für alle bewegungsbegeisterten Kinder, Jugendliche und Erwachsenen einen öffentlichen Skatepark in Lindau geben wird. Wir konnten unserem Anliegen schließlich so viel Aufmerksamkeit verschaffen, dass wir nun die erfreuliche Nachricht verkünden dürfen, dass in Zusammenarbeit mit der Natur in Lindau gGmbH, der GTL/Stadt Lindau und dem Verein Lindau Move e.V., ein neuer Skatepark auf dem Gelände der Lindauer Gartenschau entstehen wird. 

Dabei müssen/dürfen wir als Verein ordentlich anpacken und bauen die im Plan (ehrenamtlich gezeichnet durch Tun Kintzelé, vielen vielen Dank!) abgebildete Bowl-Sektion selbst. Dafür wird jede helfende Hand und jeder Cent gebraucht. Das Material wird überwiegend durch Sponsoren (die wir noch suchen) gestellt. Damit sich das Ergebnis auch sehen und gut befahren lassen kann benötigen wir jedoch unerlässlich die Unterstützung von Fachkräften (DIY Profis). 

Im Rahmen dieses Spendenaufrufs bitten wir Euch um Unterstützung für die Entlohnung der 3 Fachkräfte, die uns in der zweiwöchigen Bauphase (Oktober 2020) unterstützen. Zudem würden wir gerne die Verpflegung aller beteiligten Helfer finanzieren.

+++ Ein großes DANKE an euch alle +++ 

Zuletzt aktualisiert am 05. September 2020