Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein Frühstück für die Kinder in Nicaragua

Ometepe , Nicaragua

Mit 11 € helfen Sie bereits, einem armen Kind in Nicaragua einmal pro Tag ein ausgewogenes Essen zu bereiten und so dessen Mangelernährung zu bekämpfen, die ansonsten schlimme Folgen auf seine körperliche und geistige Entwicklung hat!

S. Sauter von Helft uns Helfen e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

****************************************
Unser Projekt geht in die zweite Spendenrunde!
Seit 2017 gibt es im Dorf Balgue in Nicaragua dank vieler großzügiger Spender schon ein tägliches Frühstück für die ärmsten Kinder.
Dieses Frühstück ist extrem wichtig, damit sich die Kinder in der Schule konzentrieren können und ihre Mangelernährung ausgeglichen werden kann.
Viele von Ihnen haben zuhause regelmäßig nichts zu essen. 
***************************************
Schon ohne Covid 19, war die wirtschaftliche Lage gerade in ländlichen Gebieten in Nicaragua sehr schwierig. Auf der Insel Ometepe im Nicaraguasee leben 30.000 Menschen teilweise in sehr armen Verhältnissen.
Durchschnittlich müssen die Familien von unter einem Dollar pro Tag (!) leben und unter der Lebensmittelknappheit in den Familien leiden gerade die Kinder sehr.

 Covid 19 hat Nicaragua hart getroffen. Dabei war das Land gerade erst dabei sich von seinen blutigen politischen Aufständen 2018/ 2019 zu erholen, sowie von zahlreichen Naturkatastrophen in den letzten Jahren.  Aufgrund von Covid 19 gibt es nun noch weniger Tourismus, noch weniger Arbeitsplätze sowie viel mehr Armut..

DAS PROJEKT
Das Projekt Mano Amiga im kleinen Dorf Balgüe gibt den Kindern und Eltern Hoffnung. Drei Gebäude mit einer Bibliothek, Nähwerkstatt und Küche bieten eine Alternative. Seit 2017 wird hier ein Ernährungsprogramm angeboten, indem die 36 -laut Gesundheitszentrum unterernährtesten - Kinder des Dorfes sechs Mal die Woche ein Frühstück zur Nahrungsergänzung bekommen.
Das Konzept von Mano Amiga: Hilfe zur Selbsthilfe. Die Mütter der Kinder helfen aktiv mit, indem Sie das Essen selbst zubereiten. Koordiniert wird das Projekt vor Ort ebenfalls von der Gemeinde. Das Gesundheitszentrum verzeichnete schon durch das gelegentliche Glas Milch, Brot, Ei, Früchte, Fortschritte im Wachstum, der Konzentrationsfähigkeit und der Gesundheit der Kinder. Außerdem wurde den Kindern die Wichtigkeit von Zahnpflege beigebracht.

Hilf in einer Notsituation und trage dazu bei, dass das Ernährungsprogramm von Mano Amiga für ein weiteres Jahr funktionieren kann.
Wir benötigen 380 € im Monat um die 36 Ärmsten Kinder des Ortes Balgüe mit den nötigsten Lebensmitteln zu versorgen.

- Trage mit 11 € einen Monat lang zur gesunden Ernährung eines armen Kindes in
 Nicaragua bei.
- Sichere mit 66 € ein halbes Jahr lang die Nahrungsergänzung eines Kindes.
- Finanziere mit 132 € das Frühstück eines Kindes für ein ganzes Jahr.


Wir danken Euch sehr für Eure Unterstützung!

Herzliche Grüße Selina und das Mano Amiga Team 
Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2020