Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rettet die Johanne!

Lübeck, Deutschland

Rettet die Johanne!

Lübeck, Deutschland

Durch die Covid-19-Krise ist unser historischer Zweimastsegler "Johanne" in Seenot geraten. Wir bitten daher dringend um Spenden! Helfen Sie, damit die Johanne auch in Zukunft ein Schiff sein kann, das Menschen hilft. Vielen Dank!

Dominik Peschel von AWO Bildung und Arbeit gemeinnützige GmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Liebe Spender*innen,
 
 wir, die AWO Bildung und Arbeit, bieten Menschen in Problemlagen die Gelegenheit, sich wieder dem Arbeitsmarkt zu nähern. Durch unterschiedliche Tätigkeiten geben wir den Teilnehmern*innen die Möglichkeit, wieder einen regelmäßigen Arbeitsrhythmus zu finden. Durch die Arbeit können die Teamfähigkeit gesteigert und die Frustrationstoleranz erhöht werden; zusätzlich stärken wir auch ihr Selbstwertgefühl und ihre Fähigkeit zur Selbstreflexion. Des Weiteren haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in unseren Projekten sowohl Schlüsselqualifikationen für das Berufsleben als auch Kulturtechniken zu erlernen.

Ein Projekt, das uns besonders am Herzen liegt, ist die Sanierung der Johanne. Die Johanne ist ein Segelschiff aus dem Jahr 1905 und liegt im Lübecker Museumshafen.

Die Sanierung ist aus mehreren Gründen von großer Bedeutung:
  • Sie ist notwendig, um das Schiff als Teil des historischen Museumshafens erhalten zu können.
  • Sie bietet eine hervorragende Umgebung und Aufgaben, um unsere Teilnehmer*innen wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen.
  • Sie war und ist noch heute eine Austauschplattform bei sozialpolitischen Themen.
  • Sie bietet Bedürftigen, unter anderem Jugendgruppen, die Möglichkeit eine Fahrt mit ihr zu erleben.



Unser wundervolles Segelschiff Johanne hat aber nicht nur eine bewegte Vergangenheit und Gegenwart sondern auch Zukunftspotenzial!


Die Johanne soll als Fundraising-Schiff unter dem Motto „Segeln für den guten Zweck“ eingesetzt werden, um durch gewerbliche Fahrten Gelder sammeln zu können, mit denen wir gemeinnützige Projekte unterstützen. Natürlich sollen auch weiterhin den Bedürftigen Fahrten mit der Johanne ermöglicht werden.

Leider ist die Sanierung sehr teuer. Schon die Materialkosten sind für uns als gemeinnützige Organisation allein nicht zu stemmen. Aus diesem Grund benötigen wir Ihre Unterstützung.

Helfen Sie uns, damit die Johanne nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch heute und in der Zukunft ein Schiff sein kann, das Menschen hilft.

Die Sanierung findet in vielen einzelnen Schritten statt. Unser zurzeit wichtigstes Anliegen ist die Sanierung des Unterschiffes (Boden). Dafür werden im ersten Schritt 9.999 Euro für dringend notwendiges Verschweißen von Eisendoppelungen und das Verschweißen diverser Nieten benötigt. 

Helfen Sie uns die Johanne zu retten.
Helfen Sie uns, Menschen zu helfen.
 

Vielen Dank!

Zuletzt aktualisiert am 04. August 2020