Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

blühende Lebensräume schaffen für Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge

Rosenfeld, Deutschland

blühende Lebensräume schaffen für Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge

Rosenfeld, Deutschland

In unserem mehrfach ausgezeichnetem Projekt lassen wir in ganz Deutschland die Landschaft erblühen, für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. Bitte hilf mit, jede Blütenspende zählt!

Michael Slaby von Netzwerk Blühende Landschaft c/o Mellifera e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir schaffen Lebensräume für Bestäuber:
Seit 2003 setzen wir uns im Netzwerk Blühende Landschaft (eine Initiative von Mellifera e. V.) dafür ein, dass unsere Landschaft wieder zum blütenbunten Lebensraum für Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere bestäubende Insekten wird.

Mittlerweile haben wir mit unseren Partnern deutschlandweit mehr als 2,2 Mio. Quadratmeter beispielgebende insektenfreundliche Blühflächen und Blumenwiesen geschaffen. Die Standorte der öffentlich zugänglichen Flächen sind in einer interaktiven Landkarte verzeichnet.

Hoher ökologischer Mehrwert
Bei uns kommen fast 100 verschiedene Blühmischungen zum Einsatz. Dabei bevorzugen wir mehrjähriges Saatgut mit einem hohen Wildkräuteranteil, da viele bedrohte Bestäuberarten als echte Feinschmecker auf bestimmte Wildkräuter spezialisiert sind, die immer seltener werden.

Mit Euren Spenden finanzieren wir die Planung, Umsetzung und den Wissenstransfer von hochwertigen Blühflächen in ganz Deutschland

Das beinhaltet u.a.:
  •  die Übernahme der Kosten für das Saatgut
  • die eingehende Beratung der Flächenpartner zur Anlage und Pflege ihrer Flächen
  • bei Bedarf die anteilige Übernahme der Maschinenkosten
  • die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, etwa durch die Bereitstellung einer Beschilderung an den Flächen sowie von weiterem Infomaterial
  • die Unterstützung bei der Durchführung von öffentlichen Führungen auf den Flächen
  • Die Erstellung von Handlungsanleitungen, um das Know-How zur Umsetzung wirksamer Blühprojekte zu verbreiten.
Wenn möglich, realisieren wir mit unseren Partnern weitere Maßnahmen wie:
  • die Anlage von blühenden Hecken und Feldrainen, die u.a. bedrohten Vogel- und Säugerarten wie dem Rebhuhn und dem Feldhasen Rückzugsmöglichkeiten und Deckung in unserer ausgeräumten Landschaft bieten
  • Die Umwandlung von Intensivgrünland zu artenreichen Blumenwiesen
  • Die Pflanzung von blühenden Saumstrukturen für Wildbienen und Schmetterlinge
  • Die Aussaat von blühenden Untersaaten,  damit der Acker gleichzeitig Mensch und Tier ernährt
Mit unserem Projekt wollen wir blühende Zeichen setzen und Menschen überall inspirieren, motivieren und mobilisieren, selbst für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. aktiv zu werden. Jede Blütenspende zählt!
 


Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2020