DER RABE RALF

Ein Hilfsprojekt von „GRÜNE LIGA Berlin e.V.“ (A. Fuchs) in Berlin, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

A. Fuchs (verantwortlich)

A. Fuchs
Seit 1990 gibt es in Berlin die unabhängige Umweltzeitung DER RABE RALF, die alle zwei Monate in einer Auflage von mindestens 10.000 Exemplaren erscheint. 
Der RABE RALF bietet ausführliche Informationen zu ökologischen und ökonomischen Themen, wie Naturschutz, Umweltpolitik, Eine Welt, Gentechnologie, Wasser, Landwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung. Dazu kommen Buchrezensionen, leckere Kochrezepte, eine schöne Kinderseite, Terminkalender und Adressenservice.
Der RABE berichtet auch über aktuelle und wichtige Umweltthemen, die teilweise in den restlichen Medien - siehe Wasser-Volksbegehren in Berlin - etwas zu kurz kommen. 
Die Zeitung liegt kostenlos an über 400 Orten in Berlin aus: in Bibliotheken, Naturwaren- und Umweltläden, Kultur und Bildungseinrichtungen, Kiezzentren und Cafés.

Der RABE finanziert sich seit 1990 komplett aus Spenden und Unterstützerabo´s, die Verteilung erfolgt überwiegend ehrenamtlich.
Jede Spende hilft uns, den RABEN als respektablen Schreihals gegen Umweltsünden am Leben zu erhalten!

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …

GRÜNE LIGA Berlin e.V. sucht auch freiwillige Helfer:

Zu den Zeitspenden-Suchen

  • Hochgeladen am 24.11.2011

  • Hochgeladen am 21.11.2011