Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sommerferien trotz Corona

Gera, Deutschland

Sommerferien trotz Corona

Gera, Deutschland

Wegen der Corona-Pandemie dürfen unsere Kinder in diesem Sommer nicht in ihr geliebtes SOS-Feriencamp in Italien. Die alternativen Ferienfahrten innerhalb Deutschlands sind leider deutlich teurer sind als die Fahrt nach Caldonazzo. Bitte helft uns!

N. Wunderlich von SOS-Kinderdorf Gera | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Jedes Jahr erleben die Kinder, die in unserem SOS-Kinderdorf in Gera leben, für zwei Wochen eine tolle Zeit im SOS-Feriendorf Caldonazzo in Italien. Wegen der Corona-Pandemie dürfen sie in diesem Sommer nicht in ihr geliebtes Camp "Caldo".

Natürlich möchten wir unseren 32 Mädchen und Jungs trotzdem Ferienfahrten möglich machen: Statt wie sonst alle gemeinsam sollen unsere Kinder in diesem Jahr in kleineren Gruppen Ferienfahrten innerhalb Deutschlands unternehmen. Geplant sind einwöchige Trips in Jugendherbergen, Ferienlager und Ferienhäuser in Sachsen, Ostthüringen und an der Ostsee. Leider sind diese Urlaube deutlich teurer als die übliche Fahrt ins eigene SOS-Feriendorf - trotzdem möchten wir unseren Kids diese Auszeit nach den Einschränkungen der letzten Wochen unbedingt ermöglichen. Du kannst uns dabei helfen!

Insgesamt müssen wir für jeweils eine Woche Ferienfahrt für alle unsere 32 Kinder fast 9.500 Euro aufbringen.
Das sind nicht einmal 300 Euro pro Kind und jede Hilfe zählt für uns!

In unserem SOS-Kinderdorf im thüringischen Gera leben zur Zeit über 30 Kinder im Alter zwischen fünf und 16 Jahren in vier Familienwohngruppen. Die Kinder führen hier ein Leben, das sich wenig von dem Gleichaltriger unterscheidet, werden jedoch von Fachkräften nach pädagogischen Grundsätzen gezielt betreut und gefördert und erhalten bei Bedarf zusätzliche Hilfen.
Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über