Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe zur Selbsthife

Kisima, Kenia

Hilfe zur Selbsthife

Kisima, Kenia

Hilfe zur Selbsthilfe – was wir tun können „Nyumbani Africa“ – Heimat Afrika – unter diesem Namen haben wir vor kurzem unseren inzwischen eingetragenen Verein gegründet und bitten an dieser Stelle um Hilfe.

Ute Lepile von Nyumbani Africa e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

P„Nyumbani Africa“ – Heimat Afrika – unter diesem Namen haben wir vor kurzem unseren inzwischen eingetragenen Verein gegründet und bitten an dieser Stelle um Hilfe.

An alle, die ein gutes Herz haben und an die, die diesem Wahnsinn nicht länger zusehen wollen:

Wir können die Probleme Afrikas nicht in Europa lösen.

Aber wir können – Stück für Stück – vor Ort helfen, dass es den Menschen dort besser geht.

Wir geben Mittel für den Kauf von Nutztieren – Hühner, Schafe, Ziegen – und Mittel zum Kauf und Anzucht von Nutzpflanzen für den Eigenbedarf – Mais, Bohnen, Kartoffeln, Kohl.

Somit kann jeder selbst etwas tun, damit es Familien eben besser geht.

Wir haben bei betterplace eine Kampagne eingestellt. Wir freuen uns über jeden Cent, der persönlich und mit einem Feedback an die übergeben werden, die es dringend brauchen.

Dafür setzen wir uns ein und zwar direkt und vor Ort, persönlich und durchschaubar.

Dafür brauchen wir Hilfe, die Hilfe all derer, die das genauso sehen wie wir.

Niemand wird ohne Grund und gern seine Heimat verlassen, und wenn doch, was machen die Daheimgebliebenen – ohne Ernährer, ohne jegliche Hilfe, allein in der Not?

Da muss etwas geschehen und das wollen und werden wir tun.

Wir können mit dem, was wir tun wollen, nicht ganz Afrika retten. Aber jede Handreichung, auch wenn sie noch so klein ist, kann und wird helfen. Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es, aber die Hoffnung auf ein besseres Leben, die darf nicht sterben.

Jeder kleine Beitrag kommt direkt und persönlich an, wir bringen ihn vor Ort.

Wer einmal die Dankbarkeit in den Augen von Kindern über ein kleines Spielzeug, ein neues T-Shirt oder eine Süßigkeit gesehen hat oder die Demut von Frauen, die nun für sich selbst und ihre Familie sorgen können, der wird sich lange an dieses Bild erinnern. Und sagen können: Ich habe einen guten Tag, weil ich etwas Gutes getan habe.

Direkt können Spenden überwiesen werden an unser Konto „Nyumbani Africa e.V.“, Konto-Nr. IBAN: DE96 1005 0000 0190 9148 90, BIC: BELADEBEXXX.

Wir sagen danke im Namen derer, die zwar noch namenlos sind, aber es dank Eurer Hilfe nicht bleiben werden.

 



Zuletzt aktualisiert am 03. August 2020