Beendet ULOHA - Kindergarten in Mosambik

Pemba, Mosambik

Beendet ULOHA - Kindergarten in Mosambik

Fill 100x100 original 5

In der Schule wird in Portugiesisch unterrichtet. Da die Kinder nur ihre Stammessprache sprechen, haben sie die Möglichkeit im Kindergarten Portugiesisch zu lernen. Somit haben sie die Möglichkeit einen Schulabschluss sowie später Arbeit zu bekommen.

A. Schieder von A. SchiederNachricht schreiben

Uloha - Canto de Fantasia ...

... ist ein Kindergarten im Norden Mosambiks (Cabo Delgado, Pemba).
Er wurde vor zwei Jahren von der Deutschen,Dorothea Naujoks, ins Leben gerufen und konnte seitdem von Spendengeldern finanziert werden. Die Gelder sind jedoch inzwischen zu knapp, um den Kindergarten ein weiteres Jahr zu erhalten.

Den Kindergarten besuchen zur Zeit ca. 20 Kinder im Alter von 3-5 Jahren. Betreut werden sie von 2 Erziehern, die aus dem selbigen Dorf kommen. Es gibt ein kleines Frühstück, das aus einem kleinen Brot und einem Becher Saft besteht.



Ziele des Kindergartens:

- Das eine Ziel ist es, die Kinder zu beschäftigen, ihre Fantasie anzuregen, lernen mit Schere und Papier umzugehen, sie von der Straße fernzuhalten. Außerdem sollen sie lernen, sich an einen geregelten Tagesrhytmus zu gewöhnen.

- Zum Anderen sprechen die Kinder nur ihre Stammessprache Makua. In der Schule wird in portugiesisch Unterrichtet, weshalb es von höchster Priorität ist, den Kindern die Amtssprache Portugiesisch beizubringen. Ohne Schulbildung/Abschluss haben sie keine Chance auf eine Ausbildung oder Arbeit.



Wofür wird das Geld benötigt?

- Wir hoffen, den Kindergarten ein weiteres Jahr am Laufen zu erhalten, wofür jeden Monat mindestens 230 € benötigt werden. Dies wird in Arbeitsmaterialien (Papier, Stifte,...) sowie Verpflegung ( Saft, Brot) investiert.

Vielen, vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Der Kindergarten bedeuten den Kindern wirklich viel!