Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Solidarische Kulturlandschaft Nürtingen

Nürtingen, Deutschland

Das Theater im Schlosskeller, der Club Kuckucksei, der Kulturverein Provisorium und die Alte Seegrasspinnerei haben sich zur solidarischen Kulturlandschaft zusammengeschlossen und bitten in Corona-Zeiten für die Nürtinger Kleinkunst um Spenden.

Thomas Prou von Kulturverein Provisorium e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Auch die Nürtinger Kultureinrichtungen haben unter der derzeitigen Ausnahmesituation zu leiden: Einige Wochen war ihr Betrieb ganz eingestellt und ab Juni sind wahrscheinlich Veranstaltungen mit nur eingeschränkter Besucherzahl möglich. Das Theater im Schlosskeller, der Club Kuckucksei, der Kulturverein Provisorium und die Alte Seegrasspinnerei haben sich deshalb auf Initiative des Forums zukunftsfähiges Nürtingen zusammengeschlossen und bilden die solidarische Kulturlandschaft Nürtingen. Wir bitten um Spenden, um die finanzielle Einbußen, die den vier Kleinkunstbühnen bzw. soziokulturellen Zentren entstehen zu kompensieren und damit die dort auftretenden Künstler*innen in Corona-Zeiten zu unterstützen. Die hier eingeworbenen Mittel dürfen den Betroffenen nur für die Zeit der Corona-Krise ausgezahlt werden, in der sie in ihrer Existenz gefährdet sind und die Gelder daher dringend benötigen.
Außerdem bieten sie das "Nürtinger Kulturticket" in der Buchhandlung Zimmermann, in der Buchhandlung im Roten Haus, im Nürtinger Weltladen, im Unverpacktladen "Glas & Beutel", im Laden "Kultur im Schaufenster" (Am Obertor 3) und in der Alten Seegrasspinnerei für 20 Euro zum Verkauf an. 10 Euro können mit dem Eintritt zu einer Veranstaltung verrechnet werden, 10 Euro sind Solidarbeitrag für die vier Kultureinrichtungen.
Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über