Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spiel- und Entwicklungsraum für Kinder

Bad Oeynhausen, Deutschland

Spiel- und Entwicklungsraum für Kinder

Bad Oeynhausen, Deutschland

Wir möchten den Kindern ein Sinnespark der Gefühle, sowie einen Abenteuerspielplatz bauen. Kinder erleben ihre Umwelt durch das Erfahrungen. So müssen Kinder den Raum für ein Erleben geschaffen bekommen. Die Planungen sind abgeschlossen.

Mike Grohmann von Förderverein KiGa-Wulferdingsen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Kinder wachsen heute zunehmend in geschlossenen Räumen auf, die wenig Bewegungsmöglichkeiten und somit keine motorische Herausforderung bieten. Doch gerade in der Kindheit spielt Bewegung eine große Rolle: vom Liegen über das Krabbeln bis hin zum Laufen, Springen und Klettern. Kinder erkunden ihre Umwelt über Bewegung. Deswegen möchten wir mit der Erweiterung und Neugestaltung der Außenanlage ein besonderes Augenmerk auf vielfältige Bewegungsformen in unserem Kindergarten richten. Unter dem Motto "Abenteuer Bewegung & Körper" möchten wir einen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Kinder leisten. Eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung, ein achtsamer und aufmerksamer Umgang mit dem eigenen Körper und viel Bewegung im Kita-Alltag sind für uns Möglichkeiten, den Kindern schon früh gesundheitsfördernde Gewohnheiten mit auf den Weg zu geben. Durch den Bau eines Abenteuerspielplatzes schaffen wir einen zusätzlichen Bewegungsraum, um unseren Kindern vielfältige motorische Erfahrungen zu ermöglichen. Der Spielplatz soll vielfältige Bewegungsaktivitäten möglich machen: toben, hüpfen, balancieren, rennen, springen, kriechen, schleichen, fahren, schwingen, purzeln, sich drehen und mehr. Diese Bewegungsaktivitäten unterstützen die Bildung neuer synaptischer Verbindungen im Gehirn und sollen damit Lernprozesse fördern. Neben dem Aspekt der körperlichen Gesundheit erfahren unsere Kinder durch Bewegung so Informationen über ihren Körper und ihr Fähigkeiten. Sie begreifen ihre Umwelt. Entsprechend wichtig ist uns, dass wir durch den geplanten Abenteuerspielplatz neue Spielgelegenheiten und Geräte anbieten können. Dabei sollen beliebte Bewegungsideen mit neuen Impulsen gemischt werden, sodass keine Langeweile aufkommen kann. Ausserdem möchten wir, durch die Gestaltung des Abenteuerspielplatzes Themenschwerpunkte ermöglichen - passend zur Jahreszeit, zu einem Projektthema oder nach eigenem Empfinden, z.B. Ideen zur Schulung der Sinneswahrnehmung. Hierzu soll unter anderem ein Sinnesparkour der Gefühle mit Musik gebaut werden. Die Strecke wird die Kinder in ihrer Wahrnehmung durch die verschiedenen Sinne stärken. So sollen fühlen, schmecken, riechen und hören besonders geschärft werden. Für diesen Parkour wird ein Musikwagen benötigt, welcher für die Kinder auch innerhalb des Kindergartens genutzt werden kann. Wir bemühen uns mit diesem Abenteuerspielplatz eine vielseitige Verwendung zu schaffen, wovon einige Dinge auch bei schlechtem Wetter in den Gruppen genutzt werden kann.
Unser Projekt soll noch in diesem Jahr 2020 umgesetzt werden. Somit benötigen wir die Spenden bis zum Ende Juli bis spätestens mitte August, da die restlichen Planungen und der Aufbau den Rest des Jahres in Anspruch nehmen wird.
Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020