Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kindergarten-Kinder im Oberallgäu entdecken den Wald und seine Bäume

Sonthofen, Deutschland

Kindergarten-Kinder im Oberallgäu entdecken den Wald und seine Bäume

Sonthofen, Deutschland

Die vierzig (40) Kindergärten im südlichen Oberallgäu freuen sich darauf, Ihren Kindern die Natur und den Wald mit seinen Bäumen nahe zu bringen. Dazu wird ein vom WWF entwickeltes Baumentdecker-Set den Kindergärten zur Verfügung gestellt.

Hanspeter Ruemmele von Kiwanisclub Oberallgaeu e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

  • Projektziel:  Wir möchten mit diesem Projekt Kinder so früh wie möglich mit der Natur verbinden, ihnen freies Spiel und selbstbestimmtes Lernen in und mit der Natur ermöglichen, um sie zu einem nachhaltigen Lebensstil im Erwachsenenalter zu motivieren. Die Kinder 
  • empfinden Neugier und Freude im Wald und fühlen sich dort wohl und geborgen
  • bauen eine emotionale Bindung zum Baum und zum Wald als Lebensraum auf
  • erfahren den Baum als System
  • entdecken und erforschen die verschiedenen Funktionen eines Baumes 
  • erkennen, was sie selbst zum Schutz der Bäume tun können.
Zur Zielerreichung wollen wir allen 40 Kindergärten im südlichen Oberallgäu ein vom WWF Deutschland entwickeltes Baumentdecker-Set zum diesjährigen Weltkindertag schenken. Im Baumentdecker-Set finden die Erzieherinnen und Erzieher methodische Anregungen für die Naturzeit mit ihren Kindern zu folgenden Themen:
  • Nachhaltiges Lernen
  • Kreislauf des selbstbestimmten Erfahrungslernens
  • mit Geschichten inspirieren
  • mit Fragen lenken
  • mit Austausch wertschätzen und motivieren.
Die Übergabe dieser Baumentdecker-Sets soll am 8. Oktober 2020 im Markthaus in Burgberg an alle Leiterinnen der Kindergärten erfolgen.
Die Kosten in Höhe von 4.000 Euro werden zu je 500 Euro von den Kiwanisclubs Immenstadt und Oberstdorf sowie von 3000 Euro vom Kiwanisclub Oberallgäu getragen. Leider hat  Corona dazu geführt, unseren vorgesehenen Kunst- und Handwerker-Markt in Oberstdorf abzusagen - bei diesem Markt backen die Mitglieder Kuchen und zusammen mit Kaffeeverkauf erzielen wir in der Regel einen Nettoertrag in Höhe von bis zu 1.200 Euro. Diesen Betrag hätten wir gerne durch externe Spenden ersetzt.
Zuletzt aktualisiert am 05. Juni 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über