Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Brandstiftung und Vandalismus im Gemeinschaftsgarten

Köln, Deutschland

FINK muss bleiben. Unser interkultureller Gemeinschaftsgarten wurde Ziel von Brandstiftung und Vandalismus. Hier könnt ihr beim Wiederaufbau helfen.

A. Sarkessian von F.I.N.K. e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

F.I.N.K. e.V. hat sich im Januar 2016 gegründet und steht für Freundschaft, Interesse, Natur und Kultur. Der Verein beschäftigt sich u.a. mit Themen wie: Flucht und Migration, interkultureller Dialog, Integration, nachhaltige Stadtentwicklung, urbane Resilienz, soziale und ökologische Funktionen der urbanen Landwirtschaft und nachhaltige Ernährungssysteme. Im Gemeinschaftsgarten sollen diese Aspekte praktisch gefördert, besprochen und gelebt werden.
Gärtnern in der Stadt ist ein sehr vielschichtiges Unterfangen, das Themen wie Nachhaltigkeit, soziales Miteinander, handwerkliches Lernen und Betätigen, Naturbewusstsein, Lebensmittelversorgung und vieles mehr miteinander verbindet. Im Gegensatz zum Eigenanbau von Obst und Gemüse in Schrebergärten oder im eigenen Heim ist urbanes Gärtnern in der Regel soziales Gärtnern, es ist partizipativ und gemeinschaftsorientiert.
Zuletzt aktualisiert am 20. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über