Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Corona-Krisenhilfe für Basskontakt e.V.

Potsdam, Deutschland

Finanziert Corona-Krisenhilfe für Basskontakt e.V.

Potsdam, Deutschland

Wir, ein gemeinnütziger Verein aus Potsdam, wollen auch in Zukunft Kultur und Bildung fördern. Darum sind auch wir in dieser Zeit auf Solidarität angewiesen, um uns über Wasser halten zu können.

Kevin Manhardt I Basskontakt e. V. von Basskontakt e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir, der Basskontakt e.V., sind ein gemeinnütziger Verein aus Potsdam, der sich für die Förderung der lokalen elektronischen Musikkultur einsetzt.
Heißt konkret: Wir machen Techno in Potsdam und brauchen eure Hilfe, dass wir weiter unsere free Parties und Open Airs durchführen können.
Neben unseren eigenen Veranstaltungen, führen wir auch Workshops durch, unterstützen soziale Projekte und helfen auch anderen Kollektiven und Nachwuchsveranstalterter/innen bei Ihrer Kulturarbeit. Unser kulturelles Angebot soll immer möglichst kostenfrei und wenn das nicht klappt, kostengünstig sein, damit es sich auch jeder leisten kann.

Aktuelles Anliegen:
Auch wir sind von der Corona-Krise betroffen, können keine Parties und Veranstaltungen schmeißen, sondern müssen unsere Füße still halten, was uns jetzt wo der Sommer und die Festival-/Open Air Saison beginnt echt verdammt schwer fällt, aber so ist es nun mal.
Einige Kosten laufen trotzdem (Mieten für Lagerräume, Versicherungen, etc.) - genau dafür brauchen wir jetzt eure Unterstützung!
Dazu kommt, dass wir wie schon erwähnt ein gemeinnütziger Verein sind - auch was diese Arbeit angeht, sind uns zur Zeit alle Hände gebunden. Keine Parties, kein Geld, keine Kapazität für Hilfe in sozialen Projekten.

Wenn ihr für dieses Projekt spendet, könnt IHR einen großen Teil dazu beitragen, dass es uns weiterhin geben wird und wir mit unserer Arbeit weiter machen können - für dieses Jahr waren einige für uns Meilensteine in Planung - z.B. ein eigener Floor auf einem Festival, wir hoffen stark, dass sich das nächstes Jahr nachholen lässt!

Wie wir alle schon seit Wochen nicht mehr hören können (weil wir wissen, dass es stimmt): Solidarität ist das größte Gut dieser Zeit und we are all in this together. Spendet, was geht - viele kleinen Dinge, können großes bewegen! Wir werden es euch in Zukunft in Form von gewohnter Manier danken! 
Zuletzt aktualisiert am 21. Juli 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über