Deutschlands größte Spendenplattform

Spenden für Entwicklungsprojekte in Tansania

Ein Projekt von Förderverein Missionsarbeit e.V.
in Hingawali, Tansania

Wir unterstützen mehrere Hilfsprojekte in Tansania und versprechen, dass die Hilfe durch uns selbst unmittelbar in Tansania ankommt und die Menschen vor Ort zur Eigeninitiative angeregt werden, um nachhaltig Veränderungen zu ermöglichen.

Anton
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit 2004 widmet sich Anton und der Verein der Hilfe zur Selbsthilfe in Tansania. 
In der Vergangenheit konnten durch jährlich gesammelte Spendengelder in Höhe von etwa 500.000 EUR laufende Projekte sowie neue Projekte finanziert und Hilfsgüter in über 100 Schiffscontainers gesammelt und verschickt werden. 

Wir kooperieren mit den Menschen vor Ort, mit denen wir über Jahre hinweg eine Zusammenarbeit aufgebaut haben. Alle Projekte entstanden durch die enge Zusammenarbeit, die es möglich macht, genau dort zu helfen, wo es am meisten benötigt wird. Bei den Projekten werden die Menschen vor Ort selbstverantwortlich ab Planung bis zur Fertigstellung und selbstständigen Weiterführung mit eingebunden, damit die Hilfe nachhaltig gewährleistet werden kann. 

Zu den laufenden Projekten gehören zum Beispiel:

- Haltung des von uns errichteten Kindergartens in Hingawali (im Bild oben) 
- Förderung der Ausbildungen von Schwestern in Kwamndolwa, Korogwe
- Schulgelder zur Ermöglichung von Schulausbildung für Jugendliche in den Usambara-Bergen 

Wir möchten auch Anfang 2021 nach Tansania reisen, um unsere laufenden Projekte weiter auszubauen und zu fördern sowie neue Bildungsprojekte in Hingawali ins Leben zu rufen. 

Die Spendengelder werden ausschließlich für die Projekte verwendet. Die Reise nach Tansania wird von den Vereinsmitgliedern komplett selbst getragen. 

Vielen Dank für eure Unterstützung!