Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze ein Waisenhaus in Kenia

Malindi, Kenia

Unterstütze ein Waisenhaus in Kenia

Malindi, Kenia

Zukunftswaisend e.V. will das Heart Childrens Home neben der Sicherung der grundlegenden Bedürfnisse auch bei der Schaffung einer dauerhaften Einkommensquelle durch eine Hühnerzucht unterstützen. Somit soll eine Unabhängigkeit erreicht werden.

Timo Weis von Zukunftswaisend e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Ziel von Zukunftwaisend e.V. besteht in der Sicherung der grundlegenden Bedürfnisse wie beispielsweise der Nahrung, Hygiene, Bildung sowie der medizinischen Versorgung der 30 Waisenkinder des Heart Childrens Homes.

Hilfe zur Selbsthilfe

Doch auch die Förderung eigener Projekte- stets unter dem Aspekt der Hilfe zur Selbsthilfe- stellt eine Leitlinie der Arbeit von Zukunftswaisend e.V. dar. Durch die Förderung einer Hühnerzucht wollen wir dem Heart Children's Home die Möglichkeit geben eine dauerhafte, stabile Einkommensquelle zu erhalten und langfristig unabhängig zu werden.

Es sind bereits Ställe für die Unterbringung der Hühner vorhanden, die Platz für etwa 500 Hühner bieten. Zukunftswaisend e.V. konnte durch die gesammelten Spenden bereits etwa 100 Hühner beschaffen. 

Wir entschieden uns, in enger Absprache mit der Heimleiterin Nuru, für die Hühnerzucht als unser erstes Projekt. Bei der Aufstellung der Kosten wurde schnell die Rentabilität und das Potential dieses Projektes deutlich, wodurch wir uns einen möglichst schnellen Erfolg erhoffen. 

Die Kosten zum Kauf und der Aufzucht eines Huhnes belaufen sich zu Beginn der Hühnerzucht auf etwa 2,00€, während der übliche Verkaufspreis bei ca. 5€ liegt. Somit kann selbst zu Beginn des Projektes und trotz einiger einmaliger Investitionen wie für die Futterbehälter oder den Kauf der Hühner schon ein erheblicher Gewinn verzeichnet werden. 
Durch die Reproduktion der Hühner erhält sich der Bestand langfristig selbst, wodurch lediglich die Kosten für das Futter, die Arbeit sowie die Impfungen und Medikamente weiter anfallen werden. Diese Kosten können jedoch schon nach dem Verkauf der ersten Hühner aufgrund der hohen Gewinnspanne vom Heim selbst getragen werden. 

Werdet auch Ihr Teil des Projekts und unterstützt das Heart Children's Home auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit. Lasst uns gemeinsam den Kindern die Chance auf eine vielversprechende Zukunft schaffen!



Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2020