Deutschlands größte Spendenplattform

Lebensmittelpakete für Paternosters Kinder und ihre Familien #Corona

Ein Projekt von Stiftung Kinder fördern - Zukunft stiften
in Paternoster, Südafrika

Vergessen Sie die Sonnenseite – Südafrika ist mitten im Winter und erneut im harten Covid-19 Lockdown – jede Spende zählt!

Julia Kaiser
Julia Kaiser schrieb am 16.07.2021

 

   
 

Kinder werden ohnmächtig vor Hunger. Das ist leider kein schlechter Traum, sondern aktuell traurige Realität im Fischerdorf Paternoster in Südafrika. Unsere Helfer aus der Suppenküche des Kinderhauses Paternoster Hoopsig (Hope View) und der Tannie Anni´s Soup Kitchen berichten uns über dramatische Zustände in den Fischerfamilien. 
Die Gründe dafür liegen leider auf der Hand. Südafrika befindet sich wieder im harten Covid-19 Lockdown und mitten im Winter. Die Fischerfamilien in Paternoster sind davon im doppelten Sinne getroffen – die Fischer dürfen nicht ihrem Job nachgehen und die Tagesausflügler im Dorf bleiben wegen dem regnerischen und kalten Winter aus. 

  

Die Versorgungssituation der Fischerfamilien und vor ALLEM der Kinder im Fischerdorf Paternoster ist dramatisch. Hier darf Keiner wegschauen! 
Der kleine Miguel Schönauer aus Freiburg schaut eben nicht weg. Miguel feierte seinen 5. Geburtstag und spendete 4.250 ZAR (Südafrikanischer Rand) an das Paternoster Hoopsig Kinderhaus und dessen Suppenküche. 
Über die Not der Kinder aus Paternoster hat er von seinen Großeltern Fam. Stadler erfahren, die in Paternoster wohnen. 
Kleiner Schritt mit großer Wirkung!
Spenden Sie für unsere Suppenküche im Kinderhaus Paternoster Hoopsig und die Tannie Anni´s Soup Kitchen. 
Wir brauchen Ihre Unterstützung für den Erwerb von Lebensmitteln.
Denn mit vielen kleinen Schritten lässt sich viel bewegen!










Mit Ihrer Unterstützung füllen wir die leeren Bäuche der Kinder in Paternoster!
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.