Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Erlebnistag Mensch & Selbsthilfetag Lübeck 2020

Lübeck, Deutschland

Erlebnistag Mensch & Selbsthilfetag Lübeck 2020

Lübeck, Deutschland

Der Aktionstag macht die Verschiedenheiten der Menschen erlebbar und bietet allen die Möglichkeit, alltägliche Probleme, Gefühle, Wünsche und Träume der Menschen zu verstehen.

S. Eichhorst von Die Brücke gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Motivation
Menschen sind verschieden. Doch nicht die Unterschiede von Geschlecht, Alter oder Herkunft, Religion, Bildung, sexueller Orientierung, eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen sind ein Problem, sondern meist Vorurteile und Unwissenheit. Es gibt keine gesellschaftliche Normalität, die jeder Mensch versuchen muss zu erreichen. Normal ist allein die Tatsache, dass es Unterschiede gibt.

Das Projekt
Der Europäische Protesttag zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderung findet statt, aber coronabedingt anders als üblich, nämlich virtuell! 

Wir gestalten diesen Tag in Lübeck aktiv-interaktiv am 9. Mai 2020 von 15 bis 17 Uhr. Die Aktion hat das Ziel darauf aufmerksam zu machen, dass Kommunikation, Soziale Teilhabe, Inklusion und gemeinsames Erleben, Rechte von Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung weiterhin und besonders in Zeiten von Corona nicht gelebte Normalität sind. 

Der Lübecker „Erlebnistag Mensch“ / Selbsthilfetag wird diesmal aktiv-interaktiv gestaltet werden. Bei einer „Mini-Kundgebung“ an einem nicht-öffentlichen Ort werden alle Auflagen des Ordnungsamtes streng eingehalten. Eine Teilnahme ist nur wenigen Mitgliedern des Aktionsbündnisses „GEMEINSAM erLEBEN“ und nur nach rechtzeitiger Anmeldung möglich.

Das Aktionsbündnis lädt ein, virtuell mitzumachen und sich alles auf der Website anzuschauen.

„Wir“ sind das Netzwerk „Gemeinsam erleben“ und haben bereits 2017 und 2018 zu diesem Anlass öffentliche Aktionen auf dem Lübecker Kohlmarkt durchgeführt. Zum Organisationsteam gehören KISS Lübeck (KinderWege gGmbH), die BRÜCKE Lübeck, FAIRverEINEN e.V., die EUTB, Fünfhausen 1 sowie der Treffpunkt Down-Syndrom e.V.

Wir brauchen Eure Unterstützung!
Die Umsetzung solch großer Projekte ist nicht nur mit einer Menge Arbeit, sondern leider auch immer mit einer Menge Geld verbunden. Daher bitten wir euch um eure Unterstützung. Auch kleine Spendenbeträge bringen uns unserem Ziel, dieses ganz besonderes Projekt auch in diesem Jahr verwirklichen zu können, ein kleines Stückchen näher.

Benötigt wird das Geld für Vereinsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und die damit verbundenen laufenden Kosten sowie das Aktuell-Halten der Webseite.
Vielen Dank!

Weitere Informationen zum Projekt unter www.gemeinsam-er-leben.de
Zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2020