Deutschlands größte Spendenplattform

Coronavirus: Unterstützung für Menschen ohne Zugang zum Gesundheitssystem

Ein Projekt von Ärzte der Welt e. V.
in Bundesweit, Deutschland

Wir haben 35.936,25 € Spendengelder erhalten

Danièle Böhm
Danièle Böhm schrieb am 02.06.2021

Die letzten Monate waren eine enorme Herausforderung, um die medizinischer Basisversorgung und Betreuung unserer Patient*innen aufrecht zu erhalten. Dank der großzügigen Unterstützung von Spender*innen wie Ihnen konnten wir verlässlich medizinische Hilfe für unsere Patient*innen leisten und den Mehrbedarf durch die Corona-Krise decken, z.B. Schutzmaßnahmen ergreifen und Hygienekonzepte umsetzen, mehr Dolmetscher einsetzen usw.

Mehrsprachige ImpfworkshopsAktuell stehen wir vor einer weiteren Aufgabe. Obwohl Geflüchtete zur Priorisierungsgruppe 2 gehören, sind sie bislang noch in keinem Bundesland flächendeckend geimpft. Dabei ist Eile geboten, da gerade in Sammelunterkünften Social Distancing nur begrenzt möglich und die Ansteckungsgefahr immens ist. Ärzte der Welt hat in Kooperation mit der Regierung von Oberbayern digitale Workshops angeboten, um Geflüchtete über die Impfungen zu informieren. Weitere Workshops sind in Planung.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin an unserer Seite stehen. Im Namen all unserer ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen sagen wir DANKE!

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.