Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Stimme der vergessenen Tiere der Ukraine

Sdolbuniw, Ukraine

Stimme der vergessenen Tiere der Ukraine

Sdolbuniw, Ukraine

Tierschutz ist keine Aufgabe sondern eine Lebenseinstellung. Artgerecht Sozial steht für Tierschutz mit Zukunft, Hand in Hand mit den Menschen vor Ort. Tierschutz muss das Ziel haben, irgendwann nicht mehr gebraucht zu werden.

Jasmin Staab von ArtgerechtSozial | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Juni 2019  trauten wir uns als junger Verein an ein Pilot Projekt in Sdolbuniw/Ukraine. Seit dem konnten wir unglaubliches erreichen. 
Die Stadt kooperiert mit uns und hat uns sogar im Aufbau eines kleinen Tierheims unterstützt.
Die Schulen der Region haben nicht nur Futter gesammelt, sondern uns auch wundervoll unterstüzt in dem sie im Werkunterricht mit den Kindern Hunde und Katzen Hütten gebaut haben.
Die Medien verfolgen unser Projekt und berichten regelmäßig über seine Fortschritte und das Stadt Parlament hat uns Untersützung in den Kastrations Kampagnen zu gesagt.
Selbst bei der Polizei haben wir einige Unterstützer gefunden.
Wir arbeiten auch mit veschiedenen Humanitären Organisationen zusammen, denn Tierschutz kann nur über die Menschen führen, unter anderem helfen wir in einem Kinder Hospitz und Krankenhaus um zu verbessern, was in unserer Macht liegt.
Die Ausgangs Sitiuation könnte also besser nicht sein.
Dennoch, der Bau eines kleinen Tierheims kann nur ein vorläufiges Ziel gewesen sein. 
Leider gibt es viele invalide Tiere und Kleine, die auf der Straße nicht überleben können und wir sind glücklich sie besser unterbringen.
Unser Ziel ist ein Tierärtzliches Zentrum, dort sollen im besten Fall auch Tierärzte weiter gebildet werden, denn leider zeigt sich immer wieder das Ihre Ausbildung nicht besonders gut ist.
Auch möchten wir natürlich so viel wie möglich kastrieren, eine Qurantäne Station,und Freilauf Wälder für die nicht vermittelbaren Tiere errichten.
Ganz in der Nähe unseres kleinen Tierheims steht ein Gelande mit einem Hektar zum verkauf, dieses möchten wir gerne erwerben um die Vision der Leid freien Zukunft in Angriff zu nehmen.
Tierschutz Projekte gibt es viele und sicherlich sind die meisten auf dem Willen aufgebaut, etwas zu tun, aber verändern können nur wenige dieser Projekte tatsächlich etwas.
Dieses Projekt hat schnell eine solide Grundlage erreicht und mit einem zusätzlichen Schulhund Projekt möchten wir vorallem die jungen Genereationen sensibilisieren.

Unser Ziel ist es, irgendwann nicht mehr gebraucht zu werden, dann möchten wir mit mobilen Operations Räumen, unser Feld ins Umland erweitern.

Ein Projekt mit Erfolg und der Chance auf Signal Wirkung.
Unterstützen sie ein Tierschutz Projekt mit Zukunft. 

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2020