Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Corona-Hilfe für Aids-Waisen in Afrika

Oshikuku, Namibia

Finanziert Corona-Hilfe für Aids-Waisen in Afrika

Oshikuku, Namibia

Corona-Hilfe für Aids-Waisenkinder in unseren CarePoints, die nun oftmals den einzigen Ort verloren haben, wo sie regelmäßig Essen bekommen haben.

S. Dörr von Christ's Hope e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Coronavirus ist auch in unseren Einsatzländern in Afrika angekommen. Die von der Regierung durchgeführten Maßnahmen sind oftmals dieselben wie bei uns. In vielen Ländern mussten wir den Betrieb in unseren CarePoints bereits einstellen.

Das bedeutet für die Kinder, dass sie den einzigen Ort, an dem Sie Essen bekommen haben, sie ihre Schularbeiten machen konnten,  wo sie spielen, ja Kind sein konnten nicht mehr besuchen können.
 Das bricht uns das Herz, denn wir möchten diesen Kindern auch in dieser Krise helfen.

Wir möchten die Kinder und deren Familien dadurch unterstützen, dass die Kinder sich täglich im CarePoint eine Mahlzeit abholen können, oder wir wöchentliche Essenspakete für die Familien vorbereiten.

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2020