Deutschlands größte Spendenplattform
7

Beendet Schulpatenschaft Tansania

Ein Projekt von Jambo! e.V.
in Mto Wa Mbu, Tansania

Bildungsprojekt in Tansania, zum Ausbau einer Primary School, die überwiegend Massai-Kinder beschult. Der Ausbau der Schule ist nicht nur für die bessere Bildung, sondern auch für die Infrastruktur der Region förderlich.

M. Martin
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Verein unterstützt Bildungprojekte in Ostafrika. Zur Zeit fördern wir den Auf- und Ausbau einer Primary School in Mto Wa Mbu, in der Nähe von Arusha in Tansania. Die Schülerinnen und Schüler dieser Schule gehören überwiegend dem Stamm der Massai an.

Das Projekt entwickelte sich aus einer unserer Afrika-Reisen, auf der wir die besagte Schule besuchten und sahen, dass Unterstützung dringen notwendig ist, um die Schule für Schüler und Lehrer zu einem guten Ort zur Aus- und Weiterbildung zu machen. Es fehlt eigentlich an allem, was wie hier in deutschen Schulen als selbstverständlich betrachten.

Der erste Schritt den wie in Absprache mit dem tansanischen Schulleiter planen, ist ein Küchengebäude mit angrenzendem Speiseraum, in dem die rund 750 Kinder essen und ihre Pausen verbringen können. Doch zukünftig werden noch mehr Projekte in Planung sein (z.B. ein Solaranlage für die Stromversorgung der Schule und der umliegenden Dörfer). Außerdem suchen wir Spender die Stipendien für den Besuch der Secondary School bezahlen würden. Es gibt viele Weisenkinder die sich z.B. den Besuch der Secondary School niemals aus eigener Kraft werden leisten können.

Eine Küche und vorallem der Zugang zu Energie, würde die Situation der Kinder, der Lehrer und auch der Eltern sehr verbessern. Eine bessere Versorgung mit Nahrung und eine besser Ausbildung würde den Menschen in dieser Regio ermöglich werden.

Unterstützt wird der Verein durch ehrenamtliche Mitarbeiter und durch das Gymnasium Taunusstein.

Für ausfürhliche Informationen können Sie unsere Homepage besuchen unter www.jambo-ev.de