Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützung des Tischtennissportbetriebes beim SV Reudern e.V.

Nürtingen-Reudern, Deutschland

Unterstützung des Tischtennissportbetriebes beim SV Reudern e.V.

Nürtingen-Reudern, Deutschland

Wir bitten Sie/Dich eindringlichst um Ihre/Deine Hilfe, damit wir als etablierter & gesellschaftsfördernder Verein weiterhin Menschen zusammenbringen, deren Gesundheit fördern und der Jugend einen Anlauf-/ Treffpunkt bieten!

Simon Besemer von SV Reudern e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit fast 40 Jahren wird in Reudern, einer Nürtinger Teilgemeinde, das schnelle Spiel mit dem kleinen weißen Ball betrieben. In den Anfangsjahren war man eine kleine Gruppe, die schnell steigende Mitgliederzahl hat einen im Bezirk etablierten und angesehenen Tischtennis-Verein geschaffen. Über 40 Spieler/-innen sind aktuell im Liga- und Pokalspielbetrieb für Reudern im Einsatz.

Aktuell ist die Tischtennis-Abteilung mit zwei Herrenmannschaften in den Kreisligen A und C (kurz vor dem Aufstieg in die Kreisliga B) erfolgreich unterwegs. Zudem befindet sich die Damenmannschaft in der Landesklasse und die U18 kurz vor einem Aufstieg in die Bezirksliga.

Innerhalb der Abteilung wird der freundschaftliche und gesellige Umgang miteinander groß geschrieben, wobei natürlich auch der sportliche Ehrgeiz nicht fehlen darf. Zu den Trainingsabenden montags und donnerstags werden immer wieder Gastspieler aus umliegenden Vereinen begrüßt, welche die unkomplizierte und kameradschaftliche Atmosphäre in Reudern zu schätzen wissen.

Haupteinnahmequelle ist ein 1.-Mai-Hocketse am Sportplatz, aufgrund der aktuellen Situation (Corona, Anordnungen der Regierung etc.) wird dieser nicht stattfinden können. Aus diesem Grund werden für zwei Punkte Spenden gesammelt:
- unsere Jugendlichen (10 Jugendliche a 25 € pro Trikot) spielen aktuell mit alten und zusammengewürfelten/unterschiedlichen Trikots, bei welchen sowohl die Größe, als auch die Beschaffenheit inakzeptabel ist. Einheitliche, passende und neuwertige Trikots sind ein großer Wunsch der Jugendlichen, um die Einheit & das Team zu fördern.
- für die obigen Mannschaften wird eine jährliche Verbandsgebühr von ca. 1.600 € fällig, welche aufgrund des Wegfalls der Haupteinnahmequelle nicht stemmbar sein wird. Laufende Kosten und einen Teil der Verbandsgebühren kann die Abteilung noch selbst "zusammenkratzen" (Eigenbeiträge, kleinere Einnahmequellen...), allerdings wird ohne Spenden kein Spielbetrieb mehr in der aktuell sehr erfreulichen und erfolgreichen Situation (siehe oben) nicht mehr möglich sein.

Wir bitten Sie/Dich eindringlichst um Ihre/Deine Hilfe, damit wir als etablierter und gesellschaftsfördernder Verein weiterhin Menschen zusammenbringen, deren Gesundheit fördern und der Jugend einen sinnvollen Anlauf- und Treffpunkt bieten! Helft uns, damit das Vereinsleben erhalten bleibt!
Zuletzt aktualisiert am 26. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über