Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spender*in gesucht: Projekt Medienpräsenz

94032, Deutschland

Spender*in gesucht: Projekt Medienpräsenz

94032, Deutschland

Hilf uns mit Deiner Geldspende unsere Medienpräsenz auf- und auszubauen. Wir können damit unsere Sichtbarkeit, rund um unsere Themen verdeutlichen und ausbauen und Menschen zu ihren Rechten informieren.

Thoralf Fricke von pro familia Landesverband Bayern e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir suchen auf diesem Weg Unterstützer*innen, die unsere Medienpräsenz finanziell stärken wollen.

Unsere Arbeit im Landesverband pro familia Bayern e.V. erhält keine staatliche Förderung. Somit sind wir auf ein Umlageverfahren der neun, bayerischen Mitgliedsverbände und ihrer Beratungsstellen angewiesen. Da diese wiederum ebenso auf Geldspenden angewiesen sind, versuchen wir eine unabhängige Finanzierung, auch über private Spenden sicher zu stellen. 

Hier sind Sie, bist Du gefragt.
pro familia Bayern e.V. setzt sich seit fast 50 Jahren für Menschen mit unterschiedlichsten Anliegen ein.    

Wir beraten bayernweit zu:
- Sexualität
- Sexuelle Bildung
- Schwangerschaft
- Familienplanung
- Partnerschaft
- Familienplanung
- Lebenskrisen
- Mediation

pro familia  - Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V. 
Wir sind heute die größte nichtstaatliche Organisation für 
Sexual-, Schwangerschafts- und Partnerschaftsberatung in Deutschland. 
pro familia ist Gründungsmitglied der International Planned Parenthood Federation (IPPF)  und setzt sich national und international mit Lobbyarbeit 
für sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte (SRGR) von Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern ein.

Der Verband engagiert sich für eigenverantwortliche Familienplanung und selbstbestimmte Sexualität. Dazu bietet pro familia Dienstleistungen an, 
beteiligt sich an der fachlichen Diskussion und tritt ein für die Interessen von Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern auf dem Gebiet der Sexualität und Familienplanung. Näheres zur Arbeit von pro familia unter www.profamilia.de

Zuletzt aktualisiert am 06. Mai 2020