Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein Makerspace für den Norden Ghanas

Tamale, Ghana

Ein Makerspace für den Norden Ghanas

Tamale, Ghana

Ein Makerspace (einfaches Robotik- und IoT-Labor) hilft jungen potentiellen Unternehmer*innen in Nord-Ghana nachhaltige Lösungen zu entwickeln für die Probleme vor Ort.

H. Hartung von Vorbachmühle Weikersheim e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir vom Verein Vorbachmühle Weikersheim e.V. sind beeindruckt von der engagierten, kreativen und sinnvollen Arbeit der HOPin Akademie in Tamale, im Norden (dem Entwicklungsgebiet) Ghanas.
Wie HOPin sich selbst beschreibt:
Wir sind ein soziales Unternehmen, das 2013 in Tamale, Ghana, von einem Team junger Menschen in Nordghana gegründet wurde, die einen Gemeinschaftsraum aufbauen wollten, in dem unternehmerisch denkende Menschen zusammenkommen können, um Ideen auszutauschen und etwas Großes oder Kleines aufzubauen! 7 Jahre später sind wir auf ein Führungsteam von fünf Personen angewachsen, und wir haben sogar einen Beirat von Experten, die uns aus dem Ausland begleiten.
Der Norden Ghanas, wo wir ansässig sind, lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft. Wir fordern unsere Unternehmer*innen heraus, innovative Lösungen zu finden, um einige der Herausforderungen zu lösen, mit denen die Kleinbauern konfrontiert sind. Gegenwärtig haben einige unserer Start-ups Ideen entwickelt und sogar Prototypen mit Hilfe von IoT entwickelt, um die anhaltenden Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft in Ghana zu lösen. 
Wir verfügen jedoch nicht ausreichend über die notwendige Ausrüstung und Infrastruktur, um Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Wir lieben es, Technologie zu nutzen, wann immer wir können, deshalb konzentrieren wir uns jetzt darauf, Workshops und Schulungen rund um IoT (Internet der Dinge) und Robotik für unsere Community anzubieten, von denen unsere Gemeinschaft lernen kann. Wir veranstalten bereits jährliche Bootcamps, bei denen Menschen mehr über das IoT lernen und ihre Systeme mit Materialien und Technologien erstellen können, zu denen wir bereits Zugang haben. Durch die Verbindung einfacher Geräte hoffen wir, hier in Tamale unsere selbst entwickelten Lösungen zu schaffen! Eine Spende von Ihnen oder Ihren Freunden würde helfen, dies zu verwirklichen!

Drei kurze Youtube - Videos von unserer engagierten Arbeit, den Erfolgen und den sehr zufriedenen Teilnehmern unserer Kurse:
https://www.youtube.com/watch?v=4QNrzoc-mgA 


Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020