Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für nachhaltiges Gemüse vom KITA-Acker!

Köln, Deutschland

Spende für nachhaltiges Gemüse vom KITA-Acker!

Köln, Deutschland

Eine nachhaltige Lebensgestaltung ist für uns alle von zentraler Bedeutung. Wir wollen Kinder in der Arbeit auf dem KitaAcker unterstützen und frühzeitig für gesunde Ernährung, Natur und Nachhaltigkeit begeistern. Spende für eine nachhaltige Zukunft!

Benjamin Badstieber von Kita Sülz e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Frage nach einer nachhaltigen Lebensgestaltung ist für uns alle von zentraler Bedeutung. Gerade im städtischen Raum verlieren Kinder und Jugendliche  zunehmend den Zugang zur natürlichen Lebensmittelproduktion und den
ihr zugrundeliegenden Prozessen. Als Konsequenz daraus sinkt die Wertschätzung für Lebensmittel:
  • Immer weniger Kinder und Jugendliche wissen, wo Lebensmittel herkommen oder haben schon einmal selber Gemüse angebaut.
  • In Deutschland werden über 30 % aller Lebensmittel weggeworfen.
  • Ungesundes Ernährungsverhalten und Krankheiten wie Übergewicht und Diabetes nehmen bei Kindern und Jugendlichen kontinuierlich zu.
In der Kindertagesstätte KITA Sülz e.V. (https://www.kitasuelz.de) legen wir deshalb besonders Wert darauf, die Kindern frühzeitig für gesunde Ernährung, Natur und Nachhaltigkeit zu begeistern. Gemeinsam mit der GemüseAckerdemie (gemeinnützige Verein: https://www.gemueseackerdemie.de) säen, pflegen und ernten die Kinder ihr eigenes Gemüse auf unserem KITA eigenen Acker. Über das ganze Jahr hinweg bauen die Kinder auf ihrem eigenen KitaAcker über 25 Gemüsearten an. Dabei erleben sie, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie diese wachsen. Gemeinsam mit den Kindern kochen und essen wir. Spielerisches Bildungsmaterial begleitet die praktische Arbeit auf dem Acker und in der Kita. Die Erzieher*innen bilden sich fort und unterstützen eine nachhaltige Erziehung der Kinder.
Wir wurden dafür bereits als nachhaltige KITA ausgezeichnet. 

Um unser Engagement für eine nachhaltige KITA  weiterzuführen sind wir auf Spenden angewiesen.



 
Zuletzt aktualisiert am 20. April 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über