Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für unsere Litza aus Rhodos

Herzlake, Deutschland

Spende für unsere Litza aus Rhodos

Herzlake, Deutschland

Wir sind ein kleiner eingetragener Spendenverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Hundeauffangstation im Süden der Insel Rhodos zu unterstützen. Mehr Infos unter www.sundogs-rhodos.de

Sun Dogs Rhodos e.V. von Sun Dogs Rhodos e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Für die liebe Litza schien das Glück perfekt zu sein! 

Im November 2019 fand sie ihre Pflegefamilie in Deutschland und konnte die Auffangstation auf Rhodos verlassen. Litza lebte sich ziemlich schnell ein und genießt ihr neues Leben mit Liebe und Geborgenheit.

Im Dezember 2019 wurde sie trotz Kastration scheinträchtig. Dies war für uns schon sehr verwunderlich, dennoch wurde von einer Tierärztin erklärt, dass dies manchmal auch nach einer Kastration vorkommen kann. Die Scheinträchtigkeit ging vorüber und alles war Ordnung. 

Nun im Februar 2020 das Unfassbare: Litza wurde läufig, trotz Kastration. 
Umgehend wurde eine Tierärztin aufgesucht. Diese kontrollierte mittels Ultraschall, ob Gebärmutter und Eierstöcke entfernt wurden. 

Die Diagnose: Es wurde soweit alles entfernt, dennoch ist irgendwo ein Stück vom Eierstock nicht richtig entfernt worden, was die Läufigkeit auslöst. Dieses Stück muss gefunden und entnommen werden, denn zu einem späteren Zeitpunkt ist eine Entzündung vorprogrammiert und auch das Krebsrisiko steigt enorm. 

Da Litza von einem griechischen Tierarzt auf der Insel Rhodos kastriert wurde und Litza sich seit November 2019 in Deutschland befindet, kann dieser die durchgeführte Kastration nicht korrigieren bzw. müssen hier auch Spezialisten aus der Tierklinik ran. 

Die OP ist nicht ganz unkompliziert und beläuft sich auf schätzungsweise
1.200 Euro. Geld, was der Verein allein ohne Unterstützung von Spenden nicht aufbringen kann. 

Litza benötigt diese OP, die Scheinträchtigkeit machte ihr schwer zu schaffen und auch die Tatsache, dass eine Entzündung früher oder später entstehen wird, wollen wir der armen Maus ersparen. 

Bitte helfen Sie uns mit einer kleinen Spende, damit wir Litza diese OP ermöglichen können und diese tolle Hündin in Zukunft nicht leiden muss. 


Sun Dogs Rhodos e.V 
Bankkonto: Volksbank Haselünne eG
IBAN: DE 80 2666 1380 0000 520 700
BIC:    GENODEF1HLN    

Verwendungszweck: Litza OP
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020