Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinderhospiz "Sonnenherz" für Kinder mit lebensverkürzenden Krankheiten

Dortmund, Deutschland

Kinderhospiz "Sonnenherz" für Kinder mit lebensverkürzenden Krankheiten

Dortmund, Deutschland

Die Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung möchte für Dortmund das Kinderhospiz "Sonnenherz" errichten, welches Kindern mit lebensverkürzenden Krankheiten und deren Eltern und Geschwisterkindern Hilfe anbietet.

Elisabeth Grümer von Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Neubau Kinderhospiz "Sonnenherz"
Unsere Hospiz-Stiftung hat einen großen Herzenswunsch: Wir möchten zu unserem bestehenden Erwachsenenhospiz "St. Elisabeth" in Dortmund-Westrich ein Kinderhospiz in unmittelbarer Nachbarschaft errichten. In der Vergangenheit haben immer wieder besorgte, verzweifelte Eltern angerufen und nach einem Hospizplatz für ihre Kinder gefragt. Leider können wir zurzeit in unserem bestehenden Hospiz keine Kinder aufnehmen. Für uns ist es sehr wichtig, Hilfe anzubieten. Die große Nachfrage hat uns dazu bewegt, verschiedene Kinderhospize anzusehen. Daraus ist die Planung des Hospizes auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt worden. Auch für die Eltern und Geschwisterkinder werden in Form von zwei Appartementes Möglichkeiten geschaffen, um die letzten Tage mit ihren Kindern verbingen zu können. 
Das Kinderhospiz soll über 9 Betten verfügen, von denen 6 Betten für die Tages- und Nachtpflege und 3 Betten für die vollstationäre Betreuung, ebenso entsprechende Nebenräume vorgesehen sind. Das Grundstück und die erforderliche Baugenehmigung für das Kinderhospiz sind bereits vorhanden. 

Um die Realisierung des Projektes schneller voranzutreiben, benötigen wir Spendengelder für den Neubau und die Inneneinrichtung, ebenso wie für die kindgerechten Außenanlagen.

Wir möchten ein würdiges Abschiednehmen von den geliebten Kindern ermöglichen. Für Eltern und Kinder soll ein Ort der Zuflucht und Geborgenheit geschaffen werden.

Unser Wunsch ist es, schnellstmöglich mit dem Bau des Kinderhospizes zu beginnen, denn sterbende Kinder und deren Eltern können nicht warten.
Aktuell suchen über 250 Kinder und deren Eltern in Dortmund und Umgebung Hilfe und es existieren nur wenige Angebote.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020