Deutschlands größte Spendenplattform
3

Educationprogramm #MusikOhneGrenzen der Berliner Symphoniker

Ein Projekt von Berliner Symphoniker
in Berlin, Deutschland

Der Education Gedanke wird bei den Symphonikern generationenübergreifend gedacht. Die Symphoniker wollen Brücken bauen, Vermittler und Impulsgeber sein für alle Generationen – ein Orchester in der Mitte der Berliner Gesellschaft.

Sabine Völker
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Education Gedanke wird bei den Symphonikern generationenübergreifend gedacht.
Was kann von älteren Zuschauerinnen und Zuschauern an jüngere weitergegeben werden? Was können umgekehrt ältere Menschen für neue Impulse bekommen. Die Symphoniker wollen Brücken bauen, Vermittler und Impulsgeber sein für alle Generationen – ein Orchester in der Mitte der Berliner Gesellschaft.
Die Konzerte in der Philharmonie sind als Konzerte für die Familie konzipiert. 
Dies betrachten die Symphoniker als unerlässliche Basisarbeit.


Die Symphoniker besuchen KITAS und Schulen, Seniorenheime und soziale Einrichtungen und erklären vor Ort die Orchesterinstrumente und stellen die Komponisten und Musikwerke vor, die in den Sinfoniekonzerten in der Philharmonie gespielt werden. 

"Mitten im Orchester" 
Probenbesuche von Kindern/Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren. 
Eine besondere “Orchestererfahrung” wird allen Interessierten ohne Altersbeschränkung mit einem Probenbesuch bei den Berliner Symphoniker geboten. 
Wie klingt das Orchester, wenn man mittendrin sitzt und direkt vor dem Dirigenten statt im Publikum? In einer kurzen Einführung vor Probenbeginn wird der Aufbau, die Arbeitsweise und Struktur eines Sinfonieorchesters erklärt. Wie funktioniert ein Orchester, wer sitzt wo. Mit Beginn der Orchesterprobe sind unsere Besucherinnen und Besucher dann Teil des Orchesters. Diese Projektarbeit wird, sobald die Coronabeschränkungen es zulassen, wieder aufgenommen.

"Multiperspektiven"
Die Berliner Symphoniker veranstalten mit ihren Kooperationspartnern Projekte zu Toleranz; Klimawandel – Umwelt und Auswirkungen der Corona-Pandemie. Orchestermitglieder erarbeiten gemeinsam mit Schulen, Bildungsstätten und Senioreneinrichtungen Aufführungen und Konzerte mit Musik und Texten. Die Texte werden von den Teilnehmer*innen geschrieben und vorgetragen. Die Musik wird von Kammermusikensembles der Berliner Symphoniker gespielt.

"Geräusch-o-thek"
Die Geräusch-o-thek ist ein einzigartiges Projekt der Berliner Symphoniker. Mit der Klang- und Geräusche-Audiothek können Klanggeschichten, Sound-Collagen oder Geräusch-Kompositionen erstellt werden. Das Projekt steht allen Interessierten jeden Alters offen. Eine gemeinsame Aufführung der Geräusch-Kompositionen ist das Ziel einer Zusammenarbeit mit den Teilnehmer*innen und Bildungseinrichtungen.