Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützung für Kyra und Assistenzhund Emma

München, Deutschland

Unterstützung für Kyra und Assistenzhund Emma

München, Deutschland

Helfen Sie uns bitte, damit Kyra und Ihr Assistenzhund Emma weiterhin ein tolles Team bleiben!

Betty Humplmair von Assistenz- und Servicehunde in Bayern eV | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Hallo! 
 
Mein Name ist Kyra, ich bin 18 Jahre alt und wohne in der Nähe von München. Ich leide an einer degenerativen neuromuskulären Erkrankung namens Friedreich-Ataxie. Diese Krankheit betriff vor allem meinen Gleichgewichtssinn und meine Muskeln. Ich habe meine Probleme mit dem Gehen und mit dem Halten des Gleichgewichtes. Vieles was anderen im Alltag so leicht fällt, dass sie es tun ohne genau darüber nachzudenken, muss ich immer Planen und genau überlegen ob ich dies machen kann ohne mich zu verletzen.
 
Seit fünf Jahren habe ich jetzt Emma. Emma ist eine fünfjährige Goldendoodle Hündin die, seit sie neun Wochen alt ist, mit mir trainiert um Assistenzhündin zu werden. Sie hat verschiedene Hilfeleistungen gelernt um mir zu helfen meinen Alltag zu meistern. Sie kann Stützen um mir zu helfen aus dem Sitzen wieder hoch zu kommen, wenn ich dies aus eigener Kraft nicht schaffe. Sie kann mich beim Gehen ausbalancieren und mir somit helfen stabiler zu gehen. Sie hat auch gelernt mir auf Kommando mein Handy oder das Festnetz Telefon zu bringen, falls ich mal in einer Notsituation sein sollte und Hilfe brauche. Eine weitere Hilfeleistung die sie beherrscht ist das Ausziehen von Klamotten oder Schuhen damit sie mich dabei unterstützen kann, wenn ich mal sehr müde bin und keine Energie mehr dafür habe. Natürlich kann sie auch die Grundlagen wie apportieren, Türen auf und zu machen, Lichtschalter betätigen und noch weiteres. 
 
Im September 2017 hat Emma mit Bravour die Assistenzhund-Teamprüfung mit mir gemeistert und geht jetzt auch mit mir fast überall hin. Unteranderem begleitet sie mich jeden Tag in die Schule und unterstützt mich dort so gut sie kann.
 
Doch Hundetraining ist nie wirklich abgeschlossen. Wenn man etwas mit seinem Hund nicht übt und trainiert verliert er die Fähigkeit diese Hilfeleistung o.Ä. auszuführen. Auch ist die Friedreich-Ataxie degenerativ und somit wird meine Gesundheit auch immer schlechter und ich werde Emma für mehr Sachen brauchen.  Um ihr die neuen Hilfeleistungen beizubringen brauchen wir natürlich auch Training mit unserer Assistenz Hundetrainerin.
 
Training und Gesundheit kosten sehr viel Geld und dieses wächst leider nicht auf Bäumen. Deswegen bitten Emma und ich um ihre Unterstützung damit wir weiterhin ein tolles Team bleiben. 
 
Wir bedanken uns ganz herzlich im Voraus!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Emma und Kyra
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über