Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sauberes Trinkwasser für Menschen weltweit! Die Welt singt „Black Tide“!

Thar Jath, Südsudan

1 / 11

Sauberes Trinkwasser für Menschen weltweit! Die Welt singt „Black Tide“!

Thar Jath, Südsudan

Abfälle aus der Ölförderung vergiften weltweit das Trinkwasser von Millionen von Menschen. Mit dem Lied "Black Tide" wollen wir der internationalen Bewegung für das Recht auf sauberes Trinkwasser eine Stimme verleihen!

Sophie Günthner von Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Musik erreicht Menschen! Mit Deiner Spende produzieren wir eine weltweite Version des Liedes „Black Tide“ gegen die Trinkwasserverschmutzung durch verantwortungslose Ölgiganten. 
 
Mit der Veranstaltung "We sing Black Tide – singt mit uns für sauberes Wasser" hat Hoffnungszeichen bereits die deutsche Öffentlichkeit auf die Wasserverschmutzung durch Ölkonzerne im Südsudan aufmerksam gemacht. Nun soll eine weltweite Version des Liedes mit Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen Ländern entstehen. Unser Ziel ist, mit den Betroffenen für ihr Recht auf sauberes Trinkwasser zu kämpfen und ihnen eine Stimme zu verleihen. 
 
Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein elementares Menschenrecht. Doch in vielen Teilen der Welt ist dieses grundlegende Recht nicht gewährleistet und sauberes Trinkwasser knapp. So haben beispielsweise im Südsudan 600.000 Menschen kein sauberes Trinkwasser, weil Ölkonzerne dort das Grundwasser verseuchen. Hoffnungszeichen e.V. setzt sich dort seit über zehn Jahren für das Menschenrecht auf sauberes Trinkwasser ein. Im Rahmen der Kampagne hat Hoffnungszeichen die südsudanesische Künstlergruppe AnaTaban bei der Produktion des Lieds „Black Tide“ unterstützt. In dem Lied singen die Künstler von den gravierenden Auswirkungen der Ölverschmutzung auf Mensch und Umwelt. 
 
Was bewirkt Deine Spende: 
Mit Deiner Spende unterstützt Du die Produktion der weltweiten Version des Liedes „Black Tide“. Damit stehst Du den Leidtragenden im Kampf für sauberes Wasser bei und hilfst die Öffentlichkeit zu informieren und zu mobilisieren. Der Song soll eine Hymne für das Menschenrecht auf sauberes Wasser werden und zu einer sozialen und gerechten Welt aufrufen. Setze Dich mit Hoffnungszeichen für das Ende der Trinkwasserverschmutzung ein!

Erfahre mehr über unsere Arbeit:

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020