Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Musiktherapie in Göttingen - Heilende Klänge für kleine Herzpatienten

Göttingen , Deutschland

Musiktherapie in Göttingen - Heilende Klänge für kleine Herzpatienten

Göttingen , Deutschland

"Herzkranke Kinder sind Langzeitpatienten und leben oft monatelang in der Klinik. Unsere Musiktherapeutin Angelika König bereichert mit ihrer Stimme und Instrumenten an der Universitätsmedizin Göttingen den Klinikalltag der Kinder."

Jens H. von Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Lange Klinikaufenthalte wirken sich besonders nachteilig auf den emotionalen Zustand und die geistig-körperliche Entwicklung eines Kindes aus.

Kinder, die mit einem Herzfehler zur Welt kommen, müssen in vielen Fällen unmittelbar nach der Geburt behandelt und operiert werden, damit sie eine Chance haben, zu überleben.

Gerade bei kritischen Herzfehlern und aufwändigen Operationen sind danach lange Krankenhausaufenthalte die Regel. Die Kinder sind dabei meist an viele medizinische Gerätschaften angeschlossen, die die Vitalfunktionen überwachen – und die leider häufig eine unangenehme Geräuschkulisse bilden. Die kleinen Herzpatienten haben Heimweh, leiden unter der Trennung von der Familie, sind oftmals lange an das Bett gefesselt und haben Schmerzen. Zudem können durch den langen Klinikaufenthalt Entwicklungsverzögerungen aufgrund fehlender Reize entstehen.

Musiktherapie setzt auf unterschiedliche Reize

Die Musiktherapie stellt ein emotionales und soziales Therapieangebot dar, dessen Zielgruppe insbesondere Kinder sind, die aufgrund ihrer Herzbehandlung einen langen Klinikaufenthalt zu bewältigen haben. Durch den gezielten Einsatz von Musik wird eine therapeutische Wirkung erzielt. Dies kann auf unterschiedliche Art und Weise geschehen: entweder passiv, indem eine einfach Melodie vorgesungen oder vorgesummt wird oder aktiv, indem Musikinstrumente wie Glöckchen oder Klangstäbe mit einbezogen werden. Das weckt die Neugier der Kinder, animiert zum Mitmachen und wirkt sich positiv auf den Gemütszustand aus.

kinderherzen-Therapieangebot – Finanzierung alternativer Ansätze

Die Ärzte und Schwestern an der Universitätsmedizin Göttingen bestätigen die deutlich erkennbare Stabilisierung des vegetativen und emotionalen Befindens der therapierten Kinder. Da es sich nicht um eine klassische medizinische Therapie handelt, werden seitens der Klinik und der Krankenkassen hierfür keine Mittel bereitgestellt. Das Honorar der engagierten Musiktherapeutin Angelika König übernimmt daher kinderherzen.

Ihre Hilfe macht den Unterschied – Spenden Sie für kinderherzen!

Damit das Therapieangebot fortgeführt und ausgebaut werden kann, benötigen wir Ihre Hilfe. Ihr Engagement hilft uns dabei, die Musiktherapie in Göttingen anzubieten und somit herzkranken Kindern und deren Eltern wichtige Momente der Entspannung zu bieten. 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über