Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Monatsfahrkarte für das Frauenhaus Herne

Herne, Deutschland

Monatsfahrkarte für das Frauenhaus Herne

Herne, Deutschland

Das Monatsticket ermöglicht den Frauen und Kindern alltägliche Gänge alleine zu bewältigen. Häufig kommen die Frauen aus einer anderen Stadt. Um die Umgebung besser kennen zu lernen, sind sie auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.

Frauenhaus Herne von Verein zur Förderung des Frauenhauses Herne e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Frauenhaus Herne ist im Besitz eines Tickets 2000. Die Bus- Monatskarte steht allen Kindern und Frauen im Frauenhaus Herne zur Verfügung. Jährlich flüchten ca. 50-70 Frauen und ebenso viele Kinder  ins Frauenhaus Herne, die oft nur mit dem Nötigsten und ohne Bargeld zu uns kommen. In der Regel sind die Frauen auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, um ihre Kinder zur Schule zu bringen, einzukaufen u.ä. Das Ticket wird regelmäßig genutzt und ist für unsere praktische Arbeit wirklich eine Erleichterung. Aktuell werden die Kosten für die Fahrkarte über Vereinsmittel getragen, allerdings wäre es eine große Erleichterung für unseren kleinen Verein, die monatlichen Kosten in Höhe von 74 Euro über andere Wege zu sichern. Die Finanzierung der Frauenhäuser ist bis heute unzureichend, sodass der Verein kontinuierlich auf Spenden angewiesen ist.  Damit unsere Frauen und Kinder das Monatsticket zuverlässig und lange nutzen können, ohne auf ein gutes Spendenjahr zu hoffen, möchten wir die Kosten des Monatstickets für drei Jahre als Projekt einreichen.   

Zuletzt aktualisiert am 07. Januar 2020